Suppenschüsseleffekt (Schauungen & Prophezeiungen)

Bär, Montag, 02. Juni 2014, 13:00 (vor 2368 Tagen) @ WG7999 mal gelesen

Moin WG


ohne jetzt in die Fachdiskussion über "flüssig" eingreifen zu wollen erlaube ich mir doch einen Hinweis auf die gute alte Suppenschüssel.

Nimm eine Schüssel, fülle sie ein wenig mit Wasser und hebe gaaaanz leicht den rechten Rand ein wenig an. Dann minimal den linken Rand. Und mach das ein paar mal hintereinander. Stimmt die Frequenz, haut es heftig das Wasser über den Rand.

Und schon schwimmt die Suppe weitab der Schüssel.

Nimm statt der Suppenschüssel nun den Bodensee und statt deiner manuellen Impulse ein Weltenbeben und schon steht ein Meter Wasser wo niemals vorher etwas stand. Nur der Bodensee hat eine ganze Zeit lang richtig Ebbe:-) und der Chiemsee und der Staffelsee und...

Da die ortsansässigen Bergvölker damit nun rein gar nichts anfangen können, sind sie erstaunt, wenn das Wasser sogar bergauf fließt und ungeachtet der Topographie irgendwo herum schwappt.

Und schon hat der dicke Wurm mit seinem Schwanz in deinem Fischteich einen Minitsunami entfacht.


Herzlichen Gruß aus 650 m Höhenlage


der Bär


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion