Ursachen + Zusammenhänge (Schauungen & Prophezeiungen)

Aeneas @, Dienstag, 03. Juni 2014, 23:14 (vor 2367 Tagen) @ BBouvier7793 mal gelesen

Hallo BBouvier,

Vielen Dank für die genauen Angaben, laut diesen scheint es, dass zumindest einige Erdbeben durch Impakte ausgelöst werden. Auch die "Blitze ohne Donner" klingen für mich sehr nach kosmischen Ursachen, es scheinen Entladungen zwischen Erde + Himmelskörper (nach der Theorie des elektrischen Universums) zu sein.

Dass es möglicherweise mehrere Weltbeben geben wird war mir gar nicht klar, aber wo du das hier aufgeführt hast, ist mir ein Artikel über die Schöpfungszyklen der Azteken, die "Fünf Sonnen", aus dem Buch "Terra Antica" (Weltbild Verlag) eingefallen:

"Das gegenwärtige fünfte Weltzeitalter [...]leitet seinen Namen von der Bezeichnung "4-Ollin" (4-Erdbeben) ab, dem Namen jenes Tages, als Teotihuacan geschaffen wurde. Dieser Tag besitzt jedoch eine unheilvolle Bedeutsamkeit, da der aztekischen Überlieferung zufolge die Welt dazu bestimmt ist, an einem zukünftigen "4-Ollin" zugrunde zu gehen. Dann wird der dunkle Tezcatlipoca ungeheure Erdbeben senden, [...]"

Diese 4 sehr großen Erdbeben sind wohl die Weltbeben, die es in ferner Vergangenheit schon einmal gab.
Ob man nun 2 oder 4 Weltbeben zählen wird, halte ich für relativ egal, da bei einem Weltbeben die Erde eher an vielen Punkten gleichzeitig sehr stark beben wird, und nicht nur an einer Stelle.
Also wenn z.B. beim 1. Weltbeben die stärksten Erschütterungen an der Westküste beider Amerikas und Zentralasien, beim 2. Weltbeben in Europa und Ostasien wären, kann man somit auch 4 Weltbeben zählen.
Das wäre meine Ansicht dazu, ich hoffe ich habe das nicht zu umständlich beschrieben. :-)

In einer Erdgeschichtsvorlesung wurde auch mal erwähnt, dass es in der nördlichen Nordsee (eher Richtung Norwegen) ebenfalls mal Vulkanismus gab.
(Die Karte hierzu habe ich jetzt leider nicht mehr gefunden, vielleicht taucht sie ja noch auf, dann kann ich sie hier reinstellen.)

Freundliche Grüße,

Aeneas


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion