Avatar

Frage: Sagen über auslaufende Alpenseen? (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Dienstag, 27. Mai 2014, 00:03 (vor 2194 Tagen)8708 mal gelesen

Hallo!

Vor fünfeinhalb Jahren schrieb Randomizer im Zukunftsforum zum Thema Naturkatastrophe in Süddeutschland (aus den Feldpostbriefen):

- Eine sonstige "Naturkatastrophe":
- Überschwemmung von den Alpen her
- Erdbeben im Rheingraben

brauchen wir wohl nicht bemühen, denn wenn die "Berge Feuer spucken" und sich schaulustige bzw. wallfahrer aus aller welt später die mühe machen, zu den überresten des naturereignisses "hinzureisen, um zu schauen", dann dürfte dies erklärung genug sein. davon abgesehen gibt es - auch in bayern - diverse sagen über gebirgsseen, die einst das tieferliegende umland überschwemmen. dazu vielleicht mehr an anderer stelle, hier gehört das imho gerade nicht zum thema.

=> Faden in den Forumsarchiven

Die Behauptung hat her hier wiederholt.

Ich wundere mich, daß ich damals nicht darauf einging (zumindest erinnere ich mich nicht :-| ), denn solche Überschwemmungen wären eine ziemliche Klamotte.

Immerhin haben wir eine Aussage der Zahnarztangestellten:

"Sie schilderte mir auch Überschwemmungen im München – wenige Jahre nach der ersten Welle in Norddeutschland. Es handle ich um Wasser aus Süden mit der Folge, daß z. B. auf Höhe des 1860-Trainingsgeländes die Keller vollaufen, bzw. 1,5 Meter Wasser in der Grünwalder Straße stehe. Dieses Wasser verschwindet wieder. Diese Überschwemmungen sollen in ganz Bayern stattfinden und überraschenderweise sei das Wasser unabhängig von der Topographie verteilt."

Eine Möglichkeit für das Vorkommen einer Flutwelle aus dem Süden in München wären eben solche das tiefer liegende Land überschwemmende Alpenseen.

Wenn Randomizer das hier liest:
An diesen Sagen bin ich durchaus interessiert.
Mir würden auch die bloßen Quellenangaben genügen, falls der Aufwand zu groß ist.
Sollte es sich nicht um extrem seltene Quellen handeln, die in Bibliotheken/antiquarisch nicht zu finden sind, bekomme ich das selbst hin. ;-)

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion