Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ... (Schauungen & Prophezeiungen)

Sagitta @, Dienstag, 01.08.2017, 01:32 (vor 1540 Tagen) @ Altmarkwolf (4704 Aufrufe)

... dann ändert sich das Wetter - oder es bleibt wie es ist!


Hallo Altmarkwolf,

vielen Dank für Deine schnelle und ausführliche Antwort!

Dir ist es vielleicht bekannt, dass Hertha ein neues Stadion bauen will, den meisten Lesern des Forums hier vermutlich nicht. Ganz sicher wird es blau sein. Also wird, wenn wir zur Frage der Datierung kommen sollen, dann die Überschwemmung gemäß Deinen Träumen sich ereignen, wenn das Stadion fertig ist: denn dann steigst Du auf die höchsten Ränge und blickst hinaus. Nehme den Sonnenuntergang in einer neuen Himmelsrichtung symbolisch für eine "neue Zeit", d.h. dass sich dann etwas ändern oder geändert haben wird. Wann das neue Hertha-Stadion fertig sein wird, kann man sich an den Fingern abzählen. Vielleicht geht es ja so wie mit dem neuen Berliner Flughafen. Immerhin aber kann man das als Datierungshinweis betrachten.

Die anderen Hinweise, wenn sie denn solche sind, zeigen in die gleiche Richtung: 2.4 (Bücherkategorien) und 25 (im Köln-Traum 'geschaute' Zahl) ließen sich interpretieren als 2024 und 2025. Und das würde zum Neubau des Stadions so ungefähr passen. Und zu einer geschichtlich gesehen realistischen Sicht bezüglich der weiteren Erosion unserer gegenwärtigen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Strukturen.

Es freut mich, dass in Deinen Träumen auch nach einer Überflutung von Norddeutschland noch Fußball gespielt wird. Das zeigt, dass die Weltenwende keine wirkliche Weltenwende sein - sondern alles bleiben wird, wie es heute eben schon ist. Anderes wäre auch nicht zu erwarten. Der Rahmen der menschlichen Natur ist eben nicht zu ändern. Man kann ihn höchstens transzendieren.

Wenn Du eine besondere Beziehung zu Russland hast, dann versuche, die weitere Entwicklung des Landes zu 'schauen'. Das kannst Du machen, indem Du Dich auf eine für Dich angemessene, natürliche Weise mit Russland beschäftigst - und Dir dabei immer wieder die Frage stellst, wie es mit Russland weitergehen wird. Die Fragen sollten aber konkret sein: wie sieht Putins Nachfolger aus; mit welchen Transportmitteln fahren die Russen gen Westen; wirst Du einmal nach Russland reisen u.ä. Die Steuerung von Traum- bzw. Schauungsinhalten innerhalb des Traumgeschehens ist schwierig, wenn man den luziden Traumzustand nicht für sich geübt hat. Ohnehin sind die Gedankenstrukturen in den Träumen mindestens die gleichen wie im Tagbewußtsein. Deswegen sollte von hier aus die Kontrolle ausgeübt werden (indirekt und intentional).

MfG, Sagitta


Gesamter Strang: