Avatar

Hier zählen nur nachvollziehbare Argumente (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Mittwoch, 02.08.2017, 16:33 (vor 1587 Tagen) @ Altmarkwolf (4746 Aufrufe)

<"Werdenberg sagt, dass der Wehrdienst abgeschafft wird bzw.
viele junge Europäer diesen kurz vor den Bürgerkriegen
reihenweise verweigern.
">

Hallo, Altmarkwolf!

Bei "Gottfried von Werdenberg" handelt es sich um das Pseudonym eines Betrügers,
der den uninformierten Leser im Glauben läßt, es handele sich bei ihm
um einen begnadeten Seher, und der munter - und nur für den Kenner unterscheidbar -
Aussagen des "Waldviertelers" mit eigenen Ideen zum Gestehungszeitpunkt
seines üblen Machwerkes (1994) mischt und dann als dessen Titel
"2004" (= 10 Jahre hinzugefügt) wählt.
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=11045https://schauungen.de/forum/index.php?id=11045

<"In Fälschungen, wie zum Beispiel dem Text von Gottfried von Werdenberg
tauchen oftmals wichtigere Zukunftsschauen auf,
als in echten, meist verschlüsselten, Prophetien
.">

Das haut nicht hin:
Bei einer Fälschung handelt es sich nämlich nicht um eine Schau.
Auch bei Behauptungen (die rein zufällig gelegentlich eintreffen mögen)
handelt es sich nicht um Schauungen.

Worauf ich hinaus will:
<"Abgesehen davon, ich glaub nicht, dass ...">

Was und woran Du glaubst, ist völlig irrelevant:
Hier zählen nur nachvollziehbare Argumente. :lehrer:

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: