Datierung und Einordnung (Schauungen & Prophezeiungen)

Altmarkwolf, Montag, 31.07.2017, 18:12 (vor 1589 Tagen) @ Sagitta (4914 Aufrufe)

Hallo Sagitta,

ich versuche das mal ein wenig aufzudröseln, was du noch an Fragen hattest und so.


Was könnten wir mit Deinem Beitrag anfangen? Du schilderst Traumszenen von Alltagsgeschehen - und "plötzlich wurde alles schwarz." Da fällt selbst Sagitta nichts ein dazu.

Wenn ich etwas träume, was wie diese Träume über das gewöhnliche Alltagsgeschehen hinweg geht, dann heißt das meist, dass diese Überhänge später real eintreffen. Es ist selten, dass ich etwas Weltpolitisches träume und dann nicht zumindest Bruchstücke davon eintreffen. Dass es an dieser Stelle schwarz wurde, heißt dass da etwas fehlt, was nicht gesehen werden darf bzw. etwas, was ich noch nicht sehen darf.

Wie kannst Du nur auf solche Gedanken kommen: mal Deine Region anschauen zu wollen? Im Gedanken-Traum-Flug? Oder mit realer präkognitiver Schau?

Wenn ich im Traum bewusst etwas tun kann, wie hier das Fliegen, dann ist es auch gewollt. Das heißt, ich "denke" dann im Traum. Hier in diesem Fall hatte ich die Befürchtung im Traum, dass etwas Schlimmes passiert war, was mit Wasser zu tun hat, weil das Turnier ja Küsten - Cup hieß, und mein Heimatdorf mehr als 200 km von der nächsten Küste entfernt liegt. Irgendetwas konnte da also nicht stimmen, dem bin ich auf den Grund gegangen.

Deine "Träume" könnten hierzu als 'Bestätigungen' gesehen werden. Verwertbare Datierungsmöglichkeiten kann ich wenigstens ihnen aber nicht entnehmen. Dazu sind die berichteten Zahlen- und Bücherregalgeschichten viel zu mehrdeutig und konfus. Grüne Augen und schwarze Haare helfen hier auch nicht weiter.


Zugegeben, die Zahlen sind mehrdeutig, ja, aber ich habe sie im Traum einerseits als Preisliste bzw. als Spielergebnis gesehen, aber sie andererseits auch als Daten empfunden. Dementsprechend wären der 24.8., der 3.6., der 5.9. und der 7.1. wichtige Daten im Zusammenhang mit dieser Flutschau.

Was das Regal, die Haarfarbe und Augenfarbe angeht, ich hatte es schon erklärt, so kann dies ein Hinweis auf meine aktuelle Freundin sein (oder auf meine Schwester). Gehen wir von ersterem aus, so ist davon auszugehen, dass die Flut geschieht, während sie mit mir zusammen ist. Die Anhaltspunkte tauchten ja erst nach dem Schwarzwerden von Szene 2 auf, folglich sind Szene 1 und 2 abgeschlossen und wir sind aktuell in der "schwarzen Phase". Wie lange die dauert, weiß ich nicht, aber dass sie endet, weiß ich.

Dadurch dass die beiden im Traum erwähnten Mannschaften wie im Traum auch gerade vor ein paar Wochen aufgestiegen sind ist für mich ein Hinweis, dass es mindestens diese Saison ernst wird. Eher noch bis zum Saisonstart. Der Krieg, wenn er kommt, kommt aber erst deutlich später. Die Flut kommt deutlich vor dem Krieg.

Wahrscheinlich hast Du eine besondere PSI-Begabung, aber Du hast sie noch überhaupt nicht entwickelt.

Sehe ich anders, aber ja es ist noch relativ schwierig für mich koordiniert vorzugehen im Traum.

Trainieren heißt: an sich arbeiten. Wenn Du beispielsweise die Geiselnahmen in Beslan und in Moskau tatsächlich zeitgleich mitempfunden hast, dann muss es in Dir selbst eine 'Resonanz' bzw. einen Bezug zum Thema Geiselnahme geben, sei es, dass Du in diesem Leben schon mal Vergleichbares erlebt hast (oder einmal erleben wirst??) - oder sei es, dass das ein Relikt aus einem anderen Leben ist (auch das Leben nahestehender Personen kommt in Frage).

So etwas gab es nie in meinem dieslebigen und vorlebigen Umfeld. Allerdings habe ich eine hohe Bindung zu Russland, die wahrscheinlich aus einem früheren Leben herrührt, was schon ein Weilchen zurückliegt.

Oder eine andere Empfehlung: wenn Du Dich so sehr für Fussball interessierst, dann versuche mal die Ergebnisse oder Verläufe/Ereignisse von Spielen präkognitiv zu schauen.

Das ist für mich ziemlich simpel. Ich verzichte nur inzwischen auf solche Schauungen, weil sich mein Vater sonst zu sehr aufregen würde. Wir tippen regelmäßig den Spielausgang bestimmter Partien. Und Fußball ist abgesehen davon auch relativ schwer vorhersehbar. Was man sehen kann, sind Ergebnistendenz und besondere Ereignisse.:-)


Gesamter Strang: