Von wegen totgelaufen (Freie Themen)

Dannylee @, Sonntag, 07.03.2021, 16:25 (vor 205 Tagen) @ Leonessa (955 Aufrufe)

Hallo, Leonessa und Taurec,

Noch einige Schauungen zur Flüchtlingskrise gefällig?
---------------------------

Eine Dame aus Valdres
https://schauungen.de/wiki/Eine_Dame_aus_Valdres
Auszug aus:
Stephan Berndt – Prophezeiungen: Alte Nachricht in neuer Zeit, 2001[1]

Viertens:
Menschen aus armen Ländern strömen in die reichen Länder. Sie kommen nach Europa, nach Skandinavien und auch nach Norwegen. Es gibt viele von ihnen. Und die Leute werden anfangen, sie nicht zu mögen und hart gegen sie sein. (Als sie das gesagt hatte, begann sie zu weinen.) Sie werden mehr und mehr wie die Juden vor dem Krieg behandelt. Dann ist das Maß für unsere Sünden voll. Krieg bricht aus. Zunächst als kleiner Konflikt, als ein unbedeutenden Konflikt. Aber es hört nicht auf. Die Schläge nehmen zu und entwickeln sich schließlich zu einem großen Krieg. Am Ende des großen Krieges werden schreckliche Waffen in Betrieb genommen, einschließlich Atomwaffen. Luft, Boden und Wasser werden vergiftet und zerstört. Menschen aus den Industrieländern, Amerika, Europa, Australien, Japan und anderen Gegenden werden fliehen. Sie können nicht mehr dort leben. Sie versuchen in die ärmsten Länder zu gelangen, denen das Schlimmste erspart geblieben ist. Aber dort wird man nicht bereit sein, sie zu akzeptieren, so wie wir nicht bereit waren, sie zu akzeptieren.“
-----------------------------------------------------

Tom38: "Flüchtlingskrise" vorausgeahnt und 2018/19 (Schauungen & Prophezeiungen)
Taurec ⌂ @, München, Freitag, 18.03.2016, 17:51 (14323 Aufrufe)
https://schauungen.de/forum/index.php?id=31910

Kurzer Auszug:

Taurec:
Beim Stöbern in alten Beiträgen bin ich auf diesen gestoßen:

2015, von Tom38 am 19. Juni 2012

Tom38:
Im November 2007 hatte ich mir das notiert: Ich diskutierte zu dem Zeitpunkt mit einem Bekannten, darüber dass die Verhältnisse sich hier in Deutschland so verschlechtern könnten, dass die Läden leer sind und Unruhe herrscht evtl. wegen dem Euro, oder anderen Dingen. In dem Zusammenhang ging ich die Jahreszahlen rein gedankenmäßig durch, dabei erschienen mir die kompletten Jahreszahlen alle schwarz (wie man sie normalerweise eben tippt) die Zahl 2015 erschien mir jedoch bildlich mit einer Endziffer in Rot. Ich sagte darauf zu meinen Bekannten, das ist ein markantes Datum, die fünf sehe ich in Singnalfarbe rot, da ist es gut möglich, dass was passiert, oder zu dem Datum Ereignisse beginnen, sodass ein gewohntes und geregeltes Leben nicht mehr möglich ist. Weiteres konnte ich nicht erkennen, welche Ereignisse, oder die genaueren Umstände.

Taurec:
Daß sich die Massenzuwanderung 2015 explosiv verschärfen würde, hatte 2007 noch niemand auf dem Schirm. Wegen der Finanzkrise erschien die Wirtschaft als der wahrscheinlichere Auslöser.

Noch ist ein geregeltes Leben möglich. Da sich die Entwicklung wegen des reinen Bevölkerungsdrucks ("Youth Bulge") kaum eindämmen läßt, liegt darin gewiß der Hebel für die Verschlechterung der Verhältnisse in Deutschland.

Tom hat sich im September letzten Jahres dazu geäußert, was aus irgendwelchen Gründen ohne Reaktion blieb: Bilder der Jahreszahlen 2018 und 2019

Da er einen Treffer und ein gewisses Talent zu haben scheint, sollte man seiner Aussage womöglich Beachtung schenken:
-------------------------------------------------------------


Weltenwende (Freie Themen)
https://schauungen.de/forum/index.php?id=55372
Taurec ⌂ @, München, Samstag, 06.03.2021, 18:22 @ Leonessa (288 Aufrufe)

Weder die Flüchtlingskrise 2015, noch "Corona" wurden vorausgesehen. Das sollte eigentlich jedem zu verstehen geben, daß auch künftig mit Entwicklungen zu rechnen ist, die nicht vorausgesehen wurden, was die Nützlichkeit des Forumsurthemas doch erheblich einschränkt.
---------------------------------------------
nicht totgelaufen (Freie Themen)
https://schauungen.de/forum/index.php?id=55374
Leonessa @, Sonntag, 07.03.2021, 12:43 @ Taurec (68 Aufrufe)

mein persönliches Interesse für Schauungen und Prophezeiungen läuft derzeit ziemlich auf Sparflamme. , schreibst Du.
Du hast jahrelang mit BB zusammen Nostradamus analysiert, jedes Komma beachtet, jeden Buchstaben. Und jetzt willst Du Dich vom Thema verabschieden? Wirklich? Gerade jetzt wären aktuelle Schauungen zum Ausgang der Situation höchst interessant.

Hat nicht Irlmaier von vielen Fremden gesprochen, die kommen werden? Und eine Bäuerin aus Vorarlberg von "schiache Leit"? Und erst gestern habe ich irgendwo gelesen, daß Nostradamus von einer Königin Korona gesprochen haben soll, was ich jetzt aber intuitiv nicht glaube. Du, als Spezialist wirst da mehr dazu sagen können.
---------------------------------------------------------

Ich stimme Dir vollumfänglich zu, Leonessa. Von wegen totgelaufen...

Freundliche Grüße

Dannylee


Gesamter Strang: