Avatar

Keinen blassen Schimmer (Freie Themen)

BBouvier @, Donnerstag, 11.03.2021, 20:32 (vor 140 Tagen) @ Taurec (630 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Donnerstag, 11.03.2021, 20:47

<"Auf einen historischen Teil, der Ereignisse der jüngsten Vergangenheit
beschreibt (die Revolution, Napoleon, die Restauration,
die nächste Revolution usw.) folgt ein Teil, der in der Gegenwart ansetzt
und die nächste Zukunft in das seit 2000 Jahren erwartete Endzeitgeschehen münden läßt
.">

Hallo, Taurec!

Ja. :yes:

Zur Verdeutlichung für Fremd- und Gelegenheitsleser:

Symptomatisch vereinfacht, "prophezeiht" da eine (leider, leider :trost: )
nicht näher zu identifizierende "Nonne Clementine bei Epinal" (angeblich im Jahre 1777)
....... der Text ist (leider, leider, die Zweite) erst 1835 nachweisbar - :ahnungslos:
- die frz. Revolution (1789)
- die Abschaffung der Monarchie (1792)
- Napoleons Aufstieg und Scheitern (1815)
- die Julirevolution von 1830
... und unmittelbar danach:
=>
- eine neue, blutige Revolution bricht (in Fr.) aus
- die Revolutionäre verüben Massaker unter den Christen, morden die Klöster aus
- das Blut der Märtyrer fließt auf den Straßen wie Bäche
- Bürgerkrieg!
- die Königstreuen sind eine dritte, ganz kleine Partei
- der pariser Erzbischof wird ermordet
- der spätere König lebt bereits unerkannt und verborgen in Paris
- Pest und Hungersnot wüten
- der russische Zar macht sich erneut (wie 1814) auf den Weg, Paris zu vernichten
- begleitet wird er von seinem Sohn, der frz. König werden soll
- es beteiligt sich dabei auch das preußische Heer
- ganz wunderbar scheitert der Zar am Rhein, weil Gott
ihn mit seiner unsichtbaren Hand aufhält und dort vernichtet
- auch das preußische Heer geht dort unter
- der frz. König, mit nur einer Handvoll Getreuer, ist wunderbarerweise Sieger
- Feuer vom Himmel fällt auf das pariser Sündenbabel und vernichtet die Revolutionäre,
die Stadt wird abgefackelt
- drei Tage Dunkelheit
- Massensterben der Sünder
- der Papst reist nach Paris, wo er den König krönt
- der König ist überaus katholisch, der russische Zar wird ebenfalls katholisch,
alle Russen werden katholisch
- Istanbul wird wieder Konstantinopel und katholisch
- der Sohn des Zaren wird als König von Jerusalem eingesetzt
- der frz. König setzt mit seiner Armee nach England über
und bezwingt die noch unkatholischen, prostestantischen Briten
- allgemeine Freude, Generalpardon für alle Sünder
- die Zünfte werden wieder ins Leben gerufen
- nach einigen Jahren senkt der fromme König die Steuern
- gute Ernten, hervorragende Weine, frohe Festlichkeiten,
auf den Straßen sind Tische und Bänke mit Speis´und Trank aufgestellt
- die Zeiten sind noch besser als vor 1789!

Keinen Schimmer hat der Prophezeiungstext von:
- Napoleon III.
- Frankreichs Niederlage 1871
- 1. Weltkrieg
- 2. Weltkrieg
... oder von sonst etwas, zwischen 1835 und 2022 => ff.

Da geht es ihm ähnlich wie dem armen Irlmaier,
der ebenfalls keinen blassen Schimmer davon hat,
was wohl nach 1955 geschehen wird.

Siehe hier:
=>
Ohne Prophezeiungsvorlage steht das Betrügerduo Irl/Adlmaier voll im Dunkel.
https://schauungen.de/forum/index.php?id=54426

Zitat daraus:
Ohne ältere Prophezeiungsfälschungen (Europäischer Prophezeiungskanon)
steht das Betrügerduo Adl/Irlmaier nämlich voll auf dem Schlauch.
Es muß doch selbst schlichten Gemütern irgendwann mal auffallen,
daß Irlmaier rein nichts weiß - nichts! - von:

- Volksaufstand in Ungarn
- Suezkrise ... und von allen weiteren israelischen Kriegen!
- russischer Satellit
- Kubakrise
- Mauerbau
- Ermordung Kennedys
- Vietnamkrieg
- Überfall der SU auf die Tschechoslowakei (!)
- bemannte Mondlandung
- Ölkrise
- die SU überfällt Afghanistan
- ein polnischer Papst (davor immer Italiener!)
- 1. Golfkrieg
- Mauerfall
- weitere Golfkriege der USA
- Anschluß der DDR an die BDR (!)
- das Ende der SU und das Aufleben des Christentums in Rußland (!)
- Abzug der russischen Besatzungstruppen (jedenfalls aus Mitteldeutschland)
und des Großteils derer der USA, die der Frankreichs vollständig,
und auch die der Briten

- Bürgerkrieg in Jugoslawien (BDR voll dabei!)
- diverse US-Kriege nach 9/11

Nur, um mal ein paar wenige Eckpunkte zu nennen.
Nichts!
Rein nichts von alledem!
Wie wohl auch, da er und sein betrügerischer Verleger Adlmaier
davon in den älteren "Prophezeiungen" ja nichts hatten lesen können!

Insofern darf man sich nicht wundern, daß ihre "Prophezeiungen"
nicht eintreffen, jedoch (s.o.) ganz andere (!) Begebenheiten!

Als "Quelle" Irlmaiers frecher Erfindungungen dient darüberhinaus auch
das "Lied von der Linde", das Martin Hingerl 1920 auf Basis
der Prophezeiungssammlung "Konzionator" gedichtet (!) hat,
und das dann Irlmaiers Verleger Adlmaier betrügerisch
um einige Jahrzehnte zurückdatierte, um diejenigen im "Lied"
aufgeführten Verse, die doch nur die damalige Gegenwart (=> 1920!)
klagend zum Inhalt haben, als veritable "Prophezeiungen"
dem uninformierten Leser andrehen zu können.

:tonne:

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: