Avatar

Quellenkunde, Dame aus Valdres (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Taurec ⌂ @, München, Sonntag, 02. August 2015, 22:47 (vor 1451 Tagen) @ Taurec8702 mal gelesen

Hallo!

Die Frage bleibt, ob diese Aussagen originär sind oder lediglich prognostisch sind, beeinflußt von bereits laufender Zuwanderung zur Zeit der Erstveröffentlichung, d. h. ex eventu erfunden.

Bei genauerem Hinsehen zerfasert wieder alles in Ungewissheit.

Zum Beispiel die Dame aus Valdres: angeblich von 1968. Berndt schreibt dazu:
"Es handelt sich dabei um eine Vision, die eine 90 Jahre alte Dame aus Valdres (Norwegen) im Jahre 1968 hatte. Sie wurde vom Evangelist Emanuel Minos aufgeschrieben, lag jedoch 30 Jahre 'unbeachtet in seiner Schublade'."

Als Quelle nennt Berndt lediglich "Privatarchiv Berndt" und als Jahr 1998.

Hier steht etwas mehr, allerdings auch ohne Quellenangabe:
http://www.neue-erde.org/prophezeiungen_3.html

"Eine alte Dame von 90 Jahren aus Valdres in Norwegen erhielt 1968 eine Vision von Gott. Der Evangelist Emanuel Minos hielt in ihrem Wohnort Versammlungen ab. Er hatte die Möglichkeit sie zu treffen, und sie erzählte ihm, was sie gesehen hatte. Er schrieb es zwar auf, meinte aber, das klang so unverständlich, dass er es erst einmal in eine Schublade legte. Jetzt, über 30 Jahre später begreift er, dass diese Visionen plötzlich aktuell sind und er sie anderen mitteilen muss.

Die Dame aus Valdres war eine wache und vertrauenswürdige Christin, geistig vollkommen auf der Höhe. Sie hatte einen guten Ruf bei allen, die sie kannten."

Auch auf anderen Internetseiten findet sich keine Quellenangabe.

Wir haben hier eine typische Endzeitprophezeiung, keine Schauungsbeschreibung, sondern bloße Voraussagen, angeblich von Gott empfangen und rein zufällig kurz vor dem "magischen Datum" 1999/2000 aufgetaucht. Tatsächlich enthält der Text nichts, das 1998 nicht bereits Realität gewesen wäre.

=> Nicht gerade glaubwürdig. :-(

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion