schon klar ;) (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

throne, Sonntag, 10. Mai 2015, 19:01 (vor 1618 Tagen) @ BBouvier3223 mal gelesen

Hallo BB!

Und wieder nur halbgeschickt drumherumgesegelt.

Ich wüßte nun nicht, inwiefern Lorbers...denn wohl ein religiöses Thema sein könnte?

Eben. Du siehst es nicht. Du kannst es nicht sehen. Du würdest heilige Worte (im Sinne von genial, vollendet, moralisch höchstwertig - Neuoffenbarung des Johannes lesen!) selbst aus dem Munde J.C. nicht als solche erkennen. Du hast einfach keinen Sinn dafür.
Selbst das Einfühlungsvermögen für die mittelalterliche Vorstellungswelt geht Dir völligst ab. (Mit Gasen z.B., welche dort am Pol austreten, ist selbstverständlich der Kraftfluß gemeint, für den man zu Lorbers Zeiten noch keinen Begriff hatte. Das Feinste, was man sich vorstellen konnte, waren eben Gase. Magnetismus war noch nicht bekannt.)
Aber Du warst schon auf dem Jupiter. Und Fliegen gibt es dort nicht, das weißt Du ganz genau...
Solches Geschwätz und die daraus folgenden zynischen Diskreditierungen aufgrund überheblich-ignoranter und falscher Vorstellungen aus dem Munde eines Mannes in deinem Alter, abgerundet mit winkenden Stofftigern....äußerst befremdlich.

Allerdings wird es Dir nicht gelingen, mich erfolgreich zu missionieren.

:trost: DU bist derjenige, der andere von seinem Unglauben überzeugen möchte. Mit Narretei und zynischem Schabernack. Ich relativiere das lediglich etwas auf sachliche Weise und spende Trost den Opfern.

Und hierzu:
<"Letztendlich glaubst Du an Götzen">

Solche unverfrorenen Unterstellungen allerdings, die verbitte ich mir!

Du kennst den Südpol nur von Bildern. Entspricht das der Realität?
Du glaubst an Bilder. Bilder sind Götzen.
Und wenn Dir einer kein Bild zeigen kann, dann machst Du Dir eben dein eigenes, wie im Falle des Jupiter.

Du sollst Dir aber kein Bild machen.

(Und zwar nicht deshalb, weil es in der Bibel steht, sondern weil es schlau, genial und moralisch höchstwertig vollendet im gnostischen Sinne ist. Auch ist klar, daß Du hier niemals antworten wirst. Musst Du auch nicht. Hast Du längst. Du sollst es nur verstehen.)

Deine gesamte Argumentation in Bezug auf Lorber, beruht auf (d)einer falschen Vorstellung.

Es tut mir ausgesprochen leid, daß das Thema generell etwas schwieriger ist, aber es ist aus meiner Sicht essenziell zur Wahrheitsfindung.


Herzlichen Gruß, throne


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion