Wie sollen sich Seher denn qualifizieren? :D (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Steffomio, Mittwoch, 29. April 2015, 21:56 (vor 1634 Tagen) @ Baldur3459 mal gelesen

Hallo Baldur,
an der Erfolgsquote vielleicht? :-D
Unmöglich, weil es schon mal keinen gleichmäßigen Redefluss gibt. Die einen reden viel und finden auch mal ein Korn und andere sagen eines und das sitzt.
Kannst du doch überhaupt nicht vergleichen.

Dann gibt es überhaupt gar keinen, wie soll ich sagen, Design-Pattern wie Vorhersagen überhaupt entstehen. Nichts, Nada, nicht mal halbwegs brauchbare Mutmaßungen, geschweige etwas, das als Erkenntnis bezeichnet werden könnte.
Kann man also überhaupt nichts prüfen, womit auch, nach welchen Maßstäben denn.

Die Folge von allein diesen beiden Punkten ist, dass über die Zeit alle Vorhersagen in die Tonne wandern. Alle, ausnahmslos.

Dazu kommt noch, dass jeder die Dinge mit einer anderen Glaubenstoleranz betrachtet, was dazu führt, dass die Tonne immer wieder umgeschmissen wird.

Gruß


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion