Avatar

Alles nur: Gekonnte Ablenkungsmanöver? (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Dienstag, 28. April 2015, 18:00 (vor 1666 Tagen) @ Steffomio3705 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Dienstag, 28. April 2015, 18:19

Hallo BB,
wusste gar nicht, dass du an Geister glaubst ...

Hallo, Steffomio!

Das hat mit (unreflektiert-blindem) "Glauben"
rein gar nichts zu tun.
Die Vielzahl ganz nüchtern zu beobachtender Phänomene
diesbezüglich läßt derlei sicher folgern.

<"Die ganzen 99,99999% drum herum kannst gerne
als gekonntes Ablenkungsmanöver sehen
...">

Aha?
Diese "Jesusse" diktieren also praktisch ausschließlich (!)
dem armen Lorber absurde Narrenpossen, aber immerhin
fände man dort mit einiger Mühe auch mal Fetzen,
die tatsächlich wahr wären?
Und das hätten diese Jesusse vorsätzlich so gemacht,
um von den Fetzen Wahrheit abzulenken?
Aha? :-D

Zum Pupsloch:
Der diesbezügliche Jesus diktiert Lorber dazu,
am Südpol herrsche ewige Finsternis, und nur die dort
abfackelnden Darmgase der Erde erhellten diese schwächlich.

Das hat mit Deinem Scharnier zum "Elektrischen Universum"
so viel zu tun wie Rumpelstielzchen mit einer Eisenbahn.

Und, was den Nordpol betrifft, so dieser Fachjesus dazu:
=>
"Die Gegend des Poles bietet einen großen trichterartigen Krater,
der im Durchmesser hundertundachtzig Meilen beträgt.
(Seinerzeit eine österreichische Meile = 7,58 Kilometer => x 180 = 1.364 Kilometer)
Dieser Krater ist ringsherum von den schroffsten Eisbergen und Klippen umlagert,
so zwar, daß es nie auch je einem Sterblichen gelingen wird,
in diese geheimnnisvolle Gegend der Erde zu dringen...
und geht da eine solche Mündung in einem Kanal von einem Durchmesser
von taufend Klaftern sich immer mehr und mehr beengend
bis in den Mittelpunkt der Erde."

In "Die Erde", Kapitel 7, Vers 6 diktiert ihm "Gott" selbst (!) allerdings,
der Krater am Nordpol hätte nur 20-30 Meilen Durchmesser.

Da irrt sich Gott wohl - oder aber das ist auch so eines der
"gekonnten Ablenkungsmanöver" der Jesusse?

=>
:tonne:

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion