Avatar

da hast du Recht (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Lacrimosa, Donnerstag, 20. November 2014, 19:20 (vor 1824 Tagen) @ Taurec4910 mal gelesen

Hallo Taurec

du hast in einem Punkt Recht. Das Kreuz des Südens kann man tatsächlich nicht in unseren Hemisphären sehen. Nicht mal in Nordafrika.

Das Kreuz des Südens konnte man aber im Altertum noch im Mittelmeerraum beobachten. Durch die Präzession der Erdachse in den letzten 2000 Jahren liegt der Bereich nun unterhalb des Horizontes.
Das zeitweise Gastspiel an unserem Firmament liegt an der Präzession, einer ganz langsamen Taumelbewegung der Erdachse. Weil Mond und Planeten mit ihrer Anziehungskraft an der Erde zerren, beschreibt die Erdachse in knapp 26000 Jahren einen großen Kreis am Himmel.
Jetzt müssen wir uns noch mehr als 12000 Jahre gedulden, bis sich das Kreuz des Südens auch bei uns wieder blicken lässt. ;-)

Ich gehe davon aus, dass man ein Kreuz in unseren Hemisphären sehen wird. Und Irlmaier sprach von einem heftigen Erdbeben, welches die Erde durchschütteln würde.
Da kam mir der Gedanke einer Erdachsenverschiebung aufgrund massiver Erdbeben und Vulkanausbrüche. Möglich das auch Kontinentalverschiebungen statt finden werden.
Immerhin hatte das Erdbeben in Chile von 2010 möglicherweise eine Verschiebung von 8cm zur Folge.
Es ist nur ein Gedanke, weil ich mir nicht vorstellen kann, das ein Kreuz am Himmel zu sehen sein wird so wie die Meisten es sich vorstellen.

liebe Grüße
Lacrimosa


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion