Menschen sind verschieden (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Steffomio, Montag, 10. November 2014, 09:42 (vor 1830 Tagen) @ rauhnacht5391 mal gelesen

Hallo rauhnacht,
Menschen sind sehr verschieden, auch oder vor allem was deren Fassungsvermögen betrifft.

Mit etwa 20 Jahren, habe ich es geschafft, dass sich Jesus in seiner Herrlichkeit mir zeigt, offenbart oder wie auch immer man das nennen will.

Seit dieser Zeit, wenn ich etwas von Jesu Wundmalen höre, die seine Echtheit bestätigen sollen, weiß ich nicht mehr ob ich von ganzen Herzen weinen oder lachen soll. Wer mit so einem totalen Stuss kommt, der hat überhaupt gar keinen blassen Schimmer von Jesus und wer das eigentlich ist.

Nun zum Fassungsvermögen zwei Begebenheiten:
An eine ältere Dame kann ich mich erinnern, besonders an ein Merkmal. Sie hatte über hundert feinste Deckchen gehäkelt und alle verschenkt, sie selber hatte kein einziges für sich behalten.
Als wir uns so unterhielten und über Jesus schwärmten, da spürte ich ihn nahen wie ein stets mächtiger werdendes unglaublich himmlisches Strahlen und spürte auch, dass es ihr genau so ging. Als wir dann weiter so schwärmten und das Strahlen immer mächtiger wurde, stand er plötzlich, nicht sichtbar aber dennoch fast greifbar ein paar Sekunden vor uns.
Als Jesus wieder verschwand und das Stahlen wieder abflaute war sie sehr dankbar, dass sie das schon zu Lebzeiten erleben konnte. Sie habe nun keine Angst mehr zu sterben, habe tiefe Ruhe und Frieden gefunden und könne nun selig gehen, wenn es so weit sein sollte.

Das zweite war ein sehr gläubiger Bankangestellter, ja wirklich, ein Bankangestellter.
Wir kamen ebenfalls über Jesus ins schwärmen und auch da spürten wir ein leichtes Strahlen, dass sich Jesus nähert. Nur dass dieser Mann schon von einem an sich sehr entfernten und entsprechend leichten Strahlen weinend vor Seligkeit in sich zusammenbrach, so übermächtig und himmlisch empfand er es, dass er gar nicht mehr wusste wo hin mit sich.
Ich für meinen Teil war eher enttäuscht, hätte ich doch gerne Jesus noch einmal gesehen wie bei der alten Dame, musste aber letztendlich einsehen, dass das den Bänker völlig vernichtet hätte.

Also, sollte sich Jesus wirklich im Zuge eines Weltgerichts in seiner Herrlichkeit offenbaren...nicht auszudenken.

Gruß
steffomio


Jenseits der Religionen - Wenn der Vorhang zerreißt


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion