Zum Zeichen am Himmel (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Leserzuschrift, Dienstag, 11. November 2014, 00:49 (vor 1830 Tagen) @ Taurec5739 mal gelesen

Hallo Taurec!

Es ist sehr schön zu sehen, daß es auch großes astronomisches Fachwissen im Forum gibt und Unfug auch in dem Bereich keine Chance hat. Ich hatte oft den Eindruck, daß vor allem das Fachwissen im Bereich Geschichte sehr groß ist. Besonders darüber habe ich nämlich viel aus dem Forum gelernt. Um so bestürzender ist es zu sehen, daß das gesamte Fachwissen plötzlich verschwunden scheint, sobald irgendein Name aus der Bibel erwähnt wird. Anscheinend bleibt es an mir hängen, darauf hinzuweisen, daß niemand in der Antike ein Kreuz als Zeichen Christi angesehen hätte. Das Kreuz war einfach nur ein von den Römern verwendetes Folterinstrument. Die Anwendung gegen Bürger Roms war übrigens verboten. Bis um ungefähr 1400 wäre die Darstellung eines an ein Kreuz genagelten Christus Blasphemie gewesen. Zur Zeit der Evangelisten wäre kein Christ auf die Idee gekommen, irgendein anderes Zeichen als den Fisch zu verwenden. Natürlich kann man auch Fische am Sternenhimmel finden, falls man unbedingt will. Aber ein Kreuz als Zeichen des HERRN wäre für die Antike und auch noch das Mittelalter einfach völliger Blödsinn!

Es tut mir leid, daß ich schon wieder etwas schreiben mußte. Eigentlich wollte ich mich zurückhalten. Gruß,
Ranma


Benutzerkonto für Leserzuschriften

E-Mail an:
[image]

Einzustellenden Text und Beitragstitel angeben!


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion