Avatar

Varianten (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Dienstag, 11. November 2014, 18:58 (vor 2065 Tagen) @ Baldur5712 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Dienstag, 11. November 2014, 19:07

Hallo, Baldur!

Ja - durchaus!

Folgende Varianten fallen mir da ein:
- platte Fälschung ... warum auch immer ... Angeber/Wichtigtuer und dergleichen
- eine reine "Prophezeiung" (hochgerechnete Gegenwart,
religiöses oder politisches Interesse, z.B in der Bibel - etc.)
- reine (religiöse oder persönliche) Wahnvorstellungen ... oder nur in Teilen ( Lueken)
- "Foppgeist/kleiner Mann im Ohr" (exemplarisch Lorber)
- leicht verschwurbelt, ältere Aussagen als eigenes ausgeben (z.B. viele nur schwer
festzumachende Aussagen Irlmaiers)
- vom Seher selbst teils irrig gedeutete Bilder (Waldvierteler)
- symbolhaft verschleierte oder verschobene Bilder als Realität mißverstanden (Detlef?)
- ein im Privatbereich durchaus treffende Aussagen machender Seher,
der sich gelegentlich im Weltgeschehen schlicht übernimmt ... warum auch immer ...
(Irlmaier zu Teilen)
- kaum zu deutende Aussagen (Nostradamus)
- ... und durchaus hochprozentig und fast klar treffendes:
* Wudy
* Rills Feldpostbriefe (!)
* ITOma
* Schwär
* Bauernbub Schwäbische Alb
* Velten
* Bandhu (!)
* Johansson (!)

Das alles fummel mal sauber auseinander ... und ohne, daß Jemand
Gegenargumente oder Einwände hätte. :trost:

Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion