Was ist es dann? (Schauungen & Prophezeiungen)

Hollabusch @, Samstag, 15.06.2013, 13:06 (vor 2890 Tagen) @ Mirans (7133 Aufrufe)

Moin,

Das hier deckt sich mit mehreren meiner Beobachtungen: Video
Und ich wohne in einer ganz anderen Ecke.

Jeder kann es sehen...nur was ist es?

Was es definitiv nicht ist:
Kein Luftkampf ( zu langsam, Parallelflug)
Keine Verkehrsmaschinen. ( 360° Wenden)
Keine Bomber (Flugzeuge sind weiß wie Linienflieger lackiert)
Kein Awacs (die verraten sich üblicherweise nicht durch Kondensstreifen und fliegen nicht zu zweit)
Keine Kunstflieger ( zu große Maschinen, zu hoch, nur Kreise in einer Ebene)
Keine Drohnen ( siehe Awacs und Kunstflieger)
Keine Flugzeuge für Luftbilder ( dafür sind Satelliten eh schon vorhanden)
Keine Testflieger ( Parallelflug, viel zu gefährlich)
Keine Warteschleife ( zu zweit...)
Sondern?
Zwei Sonntagsflieger, die den blöden VTs nur zeigen wollen, was "echte" Kondensstreifen sind. Oder zwei Boing 707 beim gemeinsamen Paarungsflug.

Es gibt "Apps", mit denen kann man jedes Flugzeug mit einem Smartphone anpeilen und erhält sofort die Flugnummer, den Start- und Zielort, Flughöhe, Reisegeschwindigkeit, Fluglinie und oft sogar den Namen des Piloten.
Flugzeuge mit offensichtlich "schlechter" Verbrennung sind fast immer Billig- oder Frachtflieger.
Wer genau hinschaut sieht öfter Flugzeugbegegnungen, bei denen einer eine gewaltige Spur hinter sich herzieht, der andere gar nichts. Und der Unsichtbare fliegt ab und zu sogar höher. Manchmal fliegen sie auch versetzt hintereinander in gleicher Flughöhe.
Es kamen schon Flugzeuge im Minutentakt von London nach Bahrain vorbei. Und haben dabei ein "schönes" Muster für viele Stunden am Himmel hinterlassen. Unfassbar wer oder was da dauernd nach Bahrain will.
Ich hatte auch schon mehrfach Billigflieger, die von London nach Stockholm wollten, die aber über mich in Richtung Süd- Osten flogen. Haben sich wahrscheinlich nur verflogen....
Manchmal haben die Flugzeuge außer der Kennung auch gar keine Flugdaten.
Die Daten gibt es auch alle im Internet. Stichwort : " Flugradar"

Aber auch diese kleine "App"-Panne wird sicher bald behoben sein und die Flieger bekommen plausible Flugdaten.

Wer Lust hat, überlegt mal ernsthaft, ob ein Billigflieger tatsächlich ein Geschäft macht, wenn er z.B. 90 kg Lebendgewicht + 10 kg Handgepäck von Bremen nach Barcelona für 29,- fliegt. Mit dem Bus kostet das ca. 150, -. Mit der Bahn...na viel Spaß.
Ich weiß, alles Mischkalkulation. Der eine Business-Depp vorne links im halbleeren Flieger hat die mitfliegenden Schnäppchenjäger mit seinem überteuerten Ticket brav gesponsort. Nun ja...

Ob es "Chemtrails" sind weiß ich natürlich auch nicht. Sind es aber tatsächlich nur normale Kondensstreifen, dann stellt sich immer noch die Frage, wer fliegt dann über unseren Köpfen diese regelmäßigen Muster und Schleifen in den Himmel? Und warum?

Gruß,
HB

"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." Mark Twain


Gesamter Strang: