Lituya Bay Tsunami mitnichten 520m hoch (Schauungen & Prophezeiungen)

Fthagua @, Sonntag, 09.06.2013, 03:24 (vor 2896 Tagen) @ Bea (8311 Aufrufe)

Moin Bea,

[image]

der Lituya Bay Tsunami war mitnichten 520m hoch. Die Initialwelle der Felssturzes hat zwar die Vegetation des direkt gegenüberliegenden Berghanges auf 524m Höhe wegrasiert, sie ist dem Berghang aber hinauf gebrandet. Die zwei überlebenden (!) Fischer die zu dieser Zeit in dem Fjord ankerten haben die anschließende Welle, die den Fjord durchlief, mit mindestens 30m Höhe angegeben. Auch die Fotos der sonstigen Umliegenden Bergflanken lassen den Schluss einer "nur" 30m Hohen Welle zu.

Nichts desto trotz lässt dieses Ereignis erahnen wie weit ein 30m-Nordsee-Tsunami ins deutsche Landesinnere laufen könnte, vor allem wie viel Höhenunterschied er überwinden kann.

Quellen:
http://sitecontainer.dhigroup.com/com/download/DocumentsAndTools/uc2001/Abstracts_Proceedigs/Papers01/036/036.htm
http://www.usc.edu/dept/tsunamis/alaska/1958/webpages/lituyacloseup.html

Eine amerikanische Dokumentation, die ich vor kurzem sah, hat den Unterwasservulkan El Hiero, unter der gleichnamigen spanischen Kanaren-Urlaubsinsel, 120 Kilometer westlich von Teneriffa gelegen, zur Bedrohung Nr. 1 für die US amerikanische Ostküste gemacht. Dieser regt sich übrigens seit Monaten wieder. Ein erneuter Ausbruch des Vulkans wird mit ziemlicher Sicherheit zum Abbruch einer mehrere km³ großen Gesteinsflanke führen. Das unterseeische abrutschen dieses Gesteinsbrocken löst eine 30m bis 100m hohe Tsunamiwelle aus. Diese wird dann ihre zerstörerische Gewalt bis zu 150km ins Landesinnere der US Ostküste entfalten. Da sich die Welle ringförmig ausdehnt, wird diese allerdings auch durch die Straße von Gibraltar ins Mittelmeer laufen. Die europäische Atlantikküste, sowie Irland und England treffen. Ausläufer werden durch den Ärmelkanal auch die Deutsche Bucht treffen. Leider hatten die Amerikaner es nicht erwähnenswert gefunden sich mit der Wellenhöhe an den europäischen Küsten zu beschäftigen.

Ein ähnliches wesentlich kürzeres Video ist hier zu sehen: http://www.youtube.com/watch?v=cwyXyssXC5s

Gruß
Fthagua


Gesamter Strang: