"Ohne Religionsfilter" (Schauungen & Prophezeiungen)

Anastasia @, Sonntag, 26.06.2016, 20:37 (vor 1786 Tagen) @ Taurec (4580 Aufrufe)

Hallo! Taurec,

ich habe die Zahl ohne "Religionsfilter" wahrgenommen!
Und wäre diese Zahl nicht schon in meinem Kopf durch meine Ausbildung
unter Gefahrstoffe abgespeichert, wäre ich nie darauf gekommen.;-)

Die einzige Variante, die ich noch zu 577 anbieten kann ist:
das große Erdbeben in Konstantinopel, am Abend des 14. Dez. 577,
Stärke 7 (Richter-Skala), Intensität-Wirkung IX (Mercalli-Skala).

Diesem Erdbeben gingen zwei Beben voraus.
Eins im April 577 und eins im Oktober 577.
Das Oktober Beben hatte eine Tsunami-Welle zur Folge
und erfasste das gesamte antike Thrakien.
Es gab viele Opfer und große Zerstörung.

Über das Beben im Dezember 577 ist noch überliefert,
dass sogar die Stadtmauern von Konstantinopel gefallen sind.
Es gab praktisch keine Gegend ohne Schaden und alle Kirchen
der Stadt erlitten eine große Zerstörung.
Sehr viele Menschen sind umgekommen und konnten erst drei Tage später
aus den Trümmern geborgen und beerdigt werden.
Am Himmel erschien ein Leuchten wie ein Speer, von Nord nach West!!!

Meine Quellen zu diesem Ereignis: Schriften von Agathias Scholastikos und Theophanes von Byzanz

Mir ist leider bis heute noch nicht ganz klar, ob das "Leuchten, wie ein Speer" vor oder nach dem Beben erschienen ist.

Gruß
Anastasia

PS.: zu den Zahlen 666, 888 schicke ich Dir eine separate Nachricht.


Gesamter Strang: