Avatar

In "Mechanik" eingekleidetes Sichzeigen höherer Mächte? (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Samstag, 18. Juni 2016, 14:56 (vor 1245 Tagen) @ Steffomio4216 mal gelesen

<" ... du fragst exakt nach den "Fakten",
von denen ich bereits sagte, dass sie vollständig unwichtig sind.
Das einzige wirklich wichtige ist majestätisch .
..">

Hallo, Steffomio!

Danke sehr!

Nun (besser) verstanden.
Unwichtig bedeutet hier jedoch nicht: "nicht erwähnenswert".
Denn noch weiter reduziert sähe dann die Aussage so aus:
"Ich habe da mal was majestätisch rumfliegen sehen."

Auf Deine Schilderung möchte ich hier deswegen intensiver eingehen,
weil ich zu meiner Verwunderung vor ein paar Jahren
im Schlafe etwas "sah", das sich von den 5 Schauungen,
die ich jemals hatte, in der Art des Erlebens nicht unterschied,
und deren "Aussage" mit Deiner verblüffend völlig übereinstimmt:
=>
Eine mondlose, warme Sommernacht.
Der Blick nach oben gerichtet, in den pechschwarzen Himmel.
Da ziehen von rechts und von links in sehr (!) großer Höhe
aberhunderte "Raumschiffe" auf.
(Am ausgestrecktem Arm so groß wie Dominosteine.)
Flache, rechteckige, graue "Tafeln", bis sie schachbrettartig
fast den ganzen Himmel bedecken - und dort "stehen" sie dann still.
Majestätisch-souverän!
... ruhend, fast unbeteiligt, fern, Schutz, Hilfe ... ich spüre die Aussage:
"Wir zeigen uns."
Ich fühle mich wie ein beglücktes Kind angesichts
des kerzengeschmückten Weihnachtsbaumes.
Das dazu.

Ich meine, daß die Aussage der beiden "Schauungen" (?) das relevante ist
und sie nur in zwei unterschiedlich wirkende Bilder
symbolisch eingekleidet wurde.

Allerdings ist die "Information" mir rätselhaft ...
In "Mechanik" eingekleidetes Sichzeigen höherer Mächte:
Vor 200 Jahren hätte ein Katholik eine Marienerscheinung gehabt?

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion