Hierzu (Schauungen & Prophezeiungen)

rauhnacht @, Mittwoch, 15.06.2016, 18:49 (vor 1794 Tagen) @ Taurec (5406 Aufrufe)

Hallo,

Es ist taghell, ich bin in einer mir unbekannten Wohnung im Bad Homburger Stadtteil Ober Eschbach. Wir sitzen im Wohnzimmer, Parterre, bodenlanges, doppelflügliges großes Fenster zur Straße. Ich sitze mit Blickrichtung zum Fenster und sehe auf einmal eine unförmige, zähflüssig wirkende, silberne Masse, die langsam auf der Straße vorbeizieht. Im vorderen Bereich dieser Masse ist ein verschwommenes, blau-weißes, ca. 5 cm rundes, kleines "etwas". Ich nähere mich dem Fenster und erkenne, dass diese Masse vorher ein silberner BMW war.

Ich sage zu den anderen: es hat begonnen!


Das ist merkwürdig. Der Wagen wirkte nicht zerstört wie nach einem Unfall, sondern mehr "geschmolzen". Ein Hinweis auf große Hitzeeinwirkung?

Hmm, mein Sohn hat vor ein paar Monaten angefangen einen sich wiederholenden Traum zu träumen.
Ich möchte und mag nicht konkret einzelne Träume fragerisch im Detail erheben und damit auch im Bewusstsein von ihm erhöhen.
So nur seine „Zusammenfassung, so und ähnlich geäußert:

„ Es kommt mal eine Zeit, da wird es zuerst ganz heiß, die Menschen können so eine große Hitze gar nicht aushalten. Sie graben sich Erdhöhlen, das ist gut, denn da ist es kühl und sie sind geschützt.
Und dann wird es ganz kalt, da sind die Erdhöhlen auch wieder gut, denn da ist es nicht so kalt.
Wenn wir raus gehen, nur ganz kurz, haben wir zwei Jacken an.“

Vor ein paar Wochen sagte er dann noch, dass mit den Erdhöhlen geht nur, weil es dann gar nicht mehr regnet. Ob er sich das überlegt hat, oder dies mit den Träumen zu „ Es kommt mal eine Zeit, da gibt es gar nichts mehr zu trinken.“ kombiniert hat, oder wirklich so „weiß“, kann ich nicht beurteilen.

Mein Sohn scheint allerdings zu glauben, die Sonne würde so heiß. Ganz zu Anfang hab ich ihn da gefragt, warum, also weswegen im Traum er das denn denkt. Er meinte, „das weiß er nicht, aber warum oder Was sollte denn sonst so heiß werden?“

Kurzer Gruß, Rauhnacht

Die Symbolische Deutung zum BMW erscheint mir sehr wohl glaubhafter und frage mich in wie weit sich verschiedene Aspekte ausprägen.


Gesamter Strang: