Avatar

Gebäude (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Dienstag, 14.06.2016, 08:52 (vor 1799 Tagen) @ Leserzuschrift (6325 Aufrufe)

Hallo!

Aus welchem der Gebäude des Klinikkomplexes Anastasia die Explosion sah, ist (mir im Moment jedenfalls) nicht klar.

Es könnte sich um das Parkhaus gehandelt haben oder den Vitoblock?

Der letztgenannte wurde in der Schau wohl noch gesehen, so daß dessen Baubeginn & Fertigstellung womöglich ein Indikator ist.

Anastasia korrigiere mich, wenn/wo ich falsch liege.
Das kommt davon, wenn man die Sachen ein paar Tage liegen läßt. ;-)

Das Haus in der Schau war nicht fertiggestellt, bzw. ein Rohbau. Die Szene könnte zu einer Zeit gespielt haben, da das Gebäude noch nicht bezugsfertig ist (Rohbau mit Betonpfeilern) oder in einer ferneren Zukunft, in welcher der Komplex bereits wieder geleert ist und verfällt.

Eine Symbolik, bzw. Überlagerung verschiedener Zeitstufen ist ebenfalls nicht auszuschließen.
Jemand auf dem Forumstreffen brachte den Einwand, daß Anastasia in der Schau den Planungsstand zur Zeit der Schau sah, in dem noch Gebäude implementiert waren, die später gestrichen wurden.

Jedenfalls handelt es sich offenbar wie bei ITOmas Pasing-Schau um einen Fall, in dem zukünftige Bauprojekte vorausgesehen wurden, was ein starker Indikator einer echten Schau ist.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: