2 Fehler bzw. Irrtümer (Schauungen & Prophezeiungen)

Stephan Berndt @, Sonntag, 23.02.2014, 12:58 (vor 2714 Tagen) @ Arwen (7185 Aufrufe)

Hallo,
Fehler Nummer 1: Was, wenn Putin ein zweiter Hitler ist ... ?
Fehler Nummer 2: Du weist zu wenig von Atomkriegs-Strategie. Stichwort: Felexible Response.

Aber ich will hier nicht diskutieren. Mich interessiert nur das Meinungsbild, und wie weitverbreitet gewisse populäre Suggestionen sind.
Hier sehen wir 2 Beispiele.
Was den Atomkrieg betrifft, so gibt es unterschiedliche strategische Konzepte. Ein Angriff Russland bedeutet keinesfalls zwingend einen TOTALEN Atomkrieg. "Flexible Response" bedeutet, dass man auf dem Niveau zurückschlägt, auf dem man angegriffen wird. Diese Strategie lösste die bis dahin gültige NATO-Strategie ab, sofort mit totaler Wucht zurückzuschlagen.
Die Angst von einem sofortigen totalen Atomkrieg ist eine ganz entscheidende hocheffiziente Denksperre. Im Grunde kann man sagen: Genau diese Idee ist die massenpsychologische Grundlage, die den Krieg erst ermöglicht. Es ist dieses "Es kann nicht passieren." - die "es" erst ermöglicht.

Ein anderes strategisches Konzept besagt: Russland stößt bis zum Rhein konventionell vor, und benutzt das eroberte Gebiet noch unterhalb der atomaren Schwelle als Verhandlungsmasse.

Gruß
Stephan


Gesamter Strang: