Avatar

Klarnamengeschwurbel (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Montag, 24.02.2014, 18:01 (vor 2712 Tagen) @ Stephan Berndt (6840 Aufrufe)

Hallo!

Das "Wer bist denn du?" bezog sich einzig und allein auf das suggestive "Das kannst du mir glauben." ... Mal im Ernst: Würdest DU irgendjemandem etwas glauben, dessen Namen usw. du nicht kennst - von dem du absolut nichts weist? ...

Ja, denn sachliche Aussagen sind unabhängig von der Person des Aussagenden bewertbar.

Voraussetzung ist, daß derjenige sachlich bleibt und Quellen für seine Behauptungen nennt. Dann kann die Person völlig vom gesagten abgezogen werden, darf mithin vergessen werden und die Sache steht für sich.

Das kapierst Du aber nicht, weil Dein psychischer Antrieb Dein Geltungsbedürfnis ist. Dir wäre am liebsten, daß alle glauben, was Berndt sagt, egal was, weil Berndt das sagt, während andere erst mal geprüft werden müssen, ob sie an Berndt heranreichen. Da kommt es Dir ganz gelegen, daß Du der einzige bist, der mit seinem Klarnamen brilliert. Daß es für andere gar keine Rolle spielt, weil es ihnen nicht um sich selbst, sondern um die Sache geht, merkst Du nicht.

Wenn ich mich recht entsinne, bekamst Du kürzlich auch bei Patrone wegen Deines Klarnamengeschwurbels mächtigen Gegenwind.
Glaub' ja nicht, daß Du bei uns damit Erfolg hast.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: