"er" soll "gesehen" worden sein (Schauungen & Prophezeiungen)

Baldur @, Donnerstag, 04.01.2018, 21:48 (vor 1432 Tagen) @ IFan (3627 Aufrufe)

Hallo, IFan,


Für diejenigen, die es für möglich halten, dass der physische Tod nicht das Letzte ist, hier ein Link zu einem Bericht über / von jemanden, der meint, ihn kürzlich gesehen zu haben (bei 16:35) - ohne direkte Empfehlung von mir; was jemand von solchen Beiträgen hält, muss jeder selbst wissen; nur so als Anregung.)


vielen Dank für die Anregung.

Ich würde dem Herrn aus dem Video jedenfalls keinen Gebrauchtwagen abkaufen.

"Sein" grosser Widersacher, Winston Churchill, geistert derweil regelmässig und häufig durch die mediale Szene.
In Seancen, in direkter Stimme.
Er scheint dabei äussert lebendig zu sein, und in keiner Weise eingeschränkt, wenn man denn annimmt, Churchill sei es tatsächlich, oder das, was posthum übrig geblieben ist. Das, was sich da bemerkbar macht.

Angesichts der Kriegsverbrechen Englands unter Churchill muss die Hölle ein recht selektives Gedächtnis haben. Oder haben die ihrigen etwa Freigang?

Nichts gewisses weiss man nicht.

Trotzdem sollte man stets mit seinen Beurteilungen auf dem Teppich bleiben, und nach einem eventuellen Sinn fragen.

Hätte der im Video Gezeigte beide dort schmoren sehen, könnte man sagen, ja, das leuchtet irgendwie ein.

Aber so? Einer schmort, weil er verloren hat, der andere treibt sich auf Seancen herum und macht auf lustig und fit?

Auch nur mal als Anregung verstanden. Zumal von Mao, Pol Pot, Stalin und Co. gar nie nicht mal etwas gesehen wird.......

Beste Grüsse vom Baldur


Gesamter Strang: