der Erde Riss (Schauungen & Prophezeiungen)

IFan @, Donnerstag, 28. Dezember 2017, 00:16 (vor 1120 Tagen) @ randomizer3353 mal gelesen
bearbeitet von IFan, Donnerstag, 28. Dezember 2017, 00:25

Hallo Randomizer,

kein Zweifel an Deiner tiefgehenden Kenntnis und meistens guten Interpretation, aber selbst bei sorgfältigem Vorgehen kann einem einmal eine Ungenauigkeit unterlaufen. Hierzu möchte ich zählen

"Winter kommt, drei Tage Finsternis,
Blitz und Donner und der Erde Riß."

(BB - Lindelied)

Jahenny via Konzionator (1920):
"Es wird eine dreitägige Finsternis in der Natur eintreten; [...] das Krachen des Donners wird die Erde erschüttern. Unheilvolle Blitze werden die Straßen durchzucken und dies zu einer Zeit, wo sie sonst nie vorkommen (Winter?)."

Weitgehend stimmt das natürlich, aber "der Erde Riß" fehlt. "Das Krachen des Donners wird die Erde erschüttern" reicht nicht zur Erklärung, meine ich.

Insofern möchte ich BBs Interpretation "Auch für diesen Erdriß ist mir in der Prophezeiungsliteratur keine Vorlage bekannt. Die Originalität läßt auf Validität folgern." nicht grundsätzlich ablehnen.

Gruß, IFan


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion