Konzionator-Auflagen und "der Erde Riß" bei Jahenny (Schauungen & Prophezeiungen)

randomizer @, Sonntag, 31.12.2017, 12:46 (vor 1393 Tagen) @ Taurec (3369 Aufrufe)
bearbeitet von randomizer, Sonntag, 31.12.2017, 13:01

Hallo Taurec!

Interessant. Der Hinweis findet sich auf meiner Ausgabe von 1920 nicht.
Ich habe von einer 1920er Ausgebe zwei identische Kopien (mit den selben Unterstreichungen), einmal aus Hagls Sammlung, dann die von mir vor sieben Jahren benutzte, allerdings beide ohne ohne Auflagennummer.

Am Ende heißt es: "Diese Schrift erscheint im Februar 1920." Es muß wohl die erste Auflage gewesen sein.

Immerhin lagen noch acht Monate bis zum Erscheinen des Lindeliedes im Oktober 1920 dazwischen. Wieviele Auflagen, die Hingerl genutzt haben könnte, gab es in dieser Zeit denn?

Jahenny wird in meiner Ausgabe (zumindest im Kapitel über die Finsternis) überhaupt nicht genannt, war Konzionator vielleicht noch gar nicht bekannt.

Das hatte ich schon vermutet: Du benutzt offenbar eine Kopie der Erstauflage (Februar 1920, 48seitig) ohne Jahenny, Hingerls Vorlage war aber die dritte, vierte oder fünfte Auflage Konzionators (jeweils 60seitig, alle noch 1920), wie auf meinen Fotos abgebildet. Auch später hat Konzionator seine Auflagen gerne erweitert oder etwas umgestellt, selbst Auflagen mit der gleichen Seitenzahl unterscheiden sich manchmal marginal, wenn der Verfasser irgendwo noch eine Fußnote eingeschoben hat. Im Verlauf der letzten zehn Jahre hatte ich folgende Auflagen von Konzionators "Der kommende große Monarch" in meinem Besitz (die fett markierten verblieben in meinem Archiv, diese habe ich derzeit zur Hand):

- 1. Auflage 1920 (48 Seiten)
- 5. Auflage 1920 (60 Seiten)
- 16. Auflage 1930 (75 Seiten)
- 18. Auflage 1931 (76 Seiten)
- 19. Auflage 1931 (76 Seiten)
- 20. Auflage 1933 (76 Seiten) = letzte Auflage zu Lebzeiten Konzionators/Spiragos

Über die Abweichungen habe ich mir teils Notizen gemacht, falls also künftig jemand dazu Auskunft benötigt, kann ich darüber durchaus fachsimpeln.

Es fragt sich, ob in Baron de Novayes Buch die Extase vom 9. Juni 1881 (⇐ stark gekürzt, ohne religiösen Klamauk) zitiert, wird, welche die gesuchten Begriffe "großer Riß" und "Spaltung der Erde" enthält.

Habe soeben erst nachgeschlagen: Nein, nicht wortwörtlich, die Extase vom 9. Juni 1881 ist bei Novaye 1905 gar nicht zitiert, stattdessen enthält aber die abgedruckte "Extase de Marie-Julie du 19 mai 1896" folgenden Wortlaut, der meines Erachtens bereits genügt:

"46. - La terre s'entr'ouvrira comme un gouffre affreux d'où sortiront des odeurs infectes." (Novaye: Demain...? Paris 1905, Seite 360)

Denkbar ist aber, daß Hingerl von Konzionators Hinweis ausgehend irgendeine andere Veröffentlichung über Jahenny heranzog, an die er leichter herankam als an Baron de Novayes Buch.

Ja, möglicherweise, den Fall betrachte ich aber auch ohne eine solche Hilfskonstruktion als geklärt.

Viele Grüße und guten Rutsch!
randomizer


Gesamter Strang: