Avatar

Der Flieger verschwindet wieder (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Sonntag, 20.04.2014, 15:23 (vor 2739 Tagen) @ BBouvier (5850 Aufrufe)
bearbeitet von Forumsleitung, Sonntag, 20.04.2014, 17:58

Hallo!

Interessant auch, daß der Flieger und die Bombe im Laufe der Adlmaierauflagen immer weniger werden.

1. Auflage:
"Da seh ich aber oan daherfliegen von Osten, der schmeißt was in das große Wasser, na geschieht was Merkwürdiges. Da hebt sich das Wasser wie ein einziges Stück turmhoch und fällt wieder runter, dann werd alles überschwemmt. Es gibt ein Erdbeben und de groß Insel werd zur Hälfte untergehen."

2. Auflage:
"Ein Teil der stolzen Insel versinkt, wenn das Ding ins Meer fällt, das der Flieger hineinschmeißt. Dann zieht sich das Wasser wie ein festes Stück und fällt wieder zurück."

3. Auflage:
"Die Voraussage für England ist nicht günstig. Schon frühere Seher haben erklärt, wenn England an Macht verliert, dann ist es ein sicheres Vorzeichen, daß das große Unglück naht. Wir wünschen den Engländern gewiß keine Katastrophe. Es ist aber kaum gut, wenn eine große englische Zeitung darüber spottet, daß London nach Schauungen Irlmaiers im Meer versinken soll. Die geologische Struktur der britannischen Inseln zeigt längst Unterspülungen, die vielleicht eine Einsturzmöglichkeit andeuten. Und hat das Empire nicht ungeheuer viel Macht verloren?"

Hier fehlt das Flugzeug völlig. Da hat Adlmaier die Nordseebombe allmählich wieder unter den Teppich gekehrt, als ob ihm das selbst zu heikel geworden wäre. Vielleicht gab es zu kontroverse Diskussionen darüber.

Die verschiedenen Zeitungsartikel enthalten die Nordseebombe entweder gar nicht oder sind von Adlmaier abgeschrieben (selbe Wortwahl: "turmhoch").

Bei Konstantin von Bayern sieht die Sache noch ganz anders aus:
"Zwischen dem Kontinent und der Insel sieht Irrlmeier eine Wassersäule gegen Himmel schießen. Sie verbindet sich mit den Wolken zu einem rasenden, alles verdunkelnden Orkan."
Auch bei Konstantin von Bayern: "Die große Stadt auf der Insel ist im Meer versunken."
Das paßt wiederum zur dritten Adlmaierauflage, die ohne Irlmaier zu zitieren mehr auf London abhebt.

Konstantins Irlmaieraussagen sind womöglich noch näher an einer etwaigen Urschau Irlmaiers.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: