Avatar

Geländekampfstoff südwestlich Nürnbergs (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Freitag, 18.04.2014, 13:39 (vor 2474 Tagen) @ rauhnacht (5777 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Freitag, 18.04.2014, 13:51

Hallo, Rauhnacht!

<"...da sind überall ‚Gelbe Flecken’ auf dem Boden.">

Typisch für den seßhaften, gelblichen Geländekampfstoff Schwefellost.
(etwa wie kleinste Tröpfchen klebrigen Honigs)

<"Man stirbt, wenn man die berührt, – darauf tritt.">

Richtig - allerdings nicht sofort:
- Ausgasungen verätzen die Lunge - zerfressen die Augen
- massive Verätzungen bei Kontakt/Gewebezerstörungen => kaum heilende
Verletzungen => Amputation meist erforderlich
- schlechte Prognose bei Ausfall medizinischer Versorgung

Falls tatsächlich dort, wo gesehen (südwestlich Nürnbergs) eingesetzt,
dann entweder durch die Russen zur Flankensicherung
oder aber
durch den "Westen" als Hindernis/Sperre deren Vorstoßes.

<"...erscheint m.E. dann aber doch ein Kampfstoff als wahrscheinlicher.">

Natürlich!
Wo ist das Problem??

<"Die Versorgungslage ist schlecht, aber es gibt noch eine.">

Da wäre ich mir aber gar nicht so sicher!
Es handelt sich dabei doch um die Idee (!) des kleinen Kindes (!),
das gewöhnt ist, daß man "immer" im Supermarkt Brot kaufen kann:
Hunger? => Einfach ein Brot kaufen!

Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: