Avatar

wenigstens eine Teilfälschung (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Donnerstag, 05. August 2010, 23:16 (vor 3620 Tagen) @ Alex5863 mal gelesen
bearbeitet von Moderator, Freitag, 06. August 2010, 01:17

Danke Dir BB,

wow - der Ausbruch des 2. Weltkrieges war ja ziemlich genau vorausgesagt.

Gruss,
Alex

Doch ganz offensichtlich nicht.

Denn im "Original" steht dort:
"...if people do not cease offending God,
a worse one will break out
during the Pontificate of Pius XI."

Und Pius XI. wurde doch erst 1922 Papst!

Womit bewiesen ist:
Bereits dieses "Original von 1917" ist also frühestens 1922 entstanden.
Und womöglich überhaupt erst nach Kriegsbeginn.(?)

Ganz abgesehen davon, dass diese "Prophezeiung"
sich ein Hintertürchen offen lässt,
indem sie beginnt:
"...falls die Menschen nicht damit aufhören,
Gott zu beleidigen..."...und sonst eben nicht!

Und vielleicht gibt es ja noch mehr "Originale"?

Ganz abgesehen davon, dass der Text folgendermassen beginnt:
=>
We then looked up at Our Lady,
who said to us so kindly and so sadly:...etc...


... und dann sagt die Mutter von Gott angeblich,
Gott würde die Menschen ganz entsetzlich strafen, falls sie nicht
aufhörten, ihn zu beleidigen, indem er...etc...

Nur ein infantiler Narr mag sich beleidigt fühlen,
falls seine Kinder (die er doch innig liebt) heimlich naschen,
ihre Hausaugaben nicht erledigen oder im Bache angeln.
Und sich dann an ihnen rächen, indem er sie ins Unglück stürzt:
=>
Ganz kalt, vorsätzlich und bewusst.
Und alle anderen Kinder des Dorfes gleich mit.

Aber GOTT>>... "beleidigt" >>>
*häää*>

Genauso könnte eine Ameise auf dem Mars ja mal versuchen,
mich zu "beleidigen", weil sie dort eine 3/4 Tannennadel schleppt,
anstelle einer ganzen.

Sich rächen/abstrafen...auch die hunderttausende
bei lebendigem Leibe verschmorten Frauen und Kinder
von Hiroshima und Nagasaki?
Wie hätten die denn wohl Gott beleidigt?

Das ist doch eine recht kleinkindhafte Vorstellung des Schöpfers
des Weltalls, die hier nach aussen gespiegelt wird:
=>
Ein leicht zu beleidigender Gott, der Unbeteiligte
hinnieden ermordet jedoch die Täter massenhaft unbehelligt lässt?

Der überwiegende Teil der Kriegshetzer hat nämlich
enorm vom Krieg profitiert, und die feiernden Sieger hatten
doch ganz grauenhafte Verbrechen begangen.
Und die Täter bekommen auch noch reichlich Orden
und sterben hochbetagt und in Ehren.

Nicht wahr?
Neee-neee: das haut so alles vorn und hinten nicht hin...

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion