Da wär ich mir mit nicht so sicher - Winston Chruchill (Schauungen & Prophezeiungen)

Georg @, Samstag, 07. August 2010, 01:27 (vor 3703 Tagen) @ BBouvier6106 mal gelesen

Hallo beisammen,


Bei oben gesagtem sollte man meiner Meinung nach
nicht übersehen, dass die einizge der drei Seherkinder,
die überlebt hat dann ins Kloster gesteckt worden ist.

Was wohl (auch) den Zweck hatte, sie kontrollieren zu können.
(Auch die Spitzen der Kirche wissen mehr über die wahren Zusammenhänge
und Geheimnisse der Welt als wie sie gemeinhin zugeben
und auch sie spielen - zumindest bislang - dabei mit,
dass das so bleibt)

Man beachte etwa folgende kryptische angebliche
Aussage von Winston Churchill. http://derstandard.at/1280984081847/Material-veroeffentlicht-Winston-Churchill-befahl-Vertuschung-von-angeblichem-UFO-Kontakt

. "Der Vorfall muss umgehend zur Geheimsache erklärt werden, weil er Massenpanik in der Bevölkerung verursachen und den Glauben an die Kirche zerstören würde", soll der Premierminister gesagt haben.

Ich persönlich würde meinen,
dass sich die für Foren, wie dasjeige hier relevanten
Fatima-Infos im unverösffentlichten Teil des dritten
Geheimnisses befinden dürften.


mfG Georg


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion