Avatar

Fatima - mal ganz generell (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Freitag, 06. August 2010, 11:09 (vor 3619 Tagen) @ Guerrero5888 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Freitag, 06. August 2010, 11:17

Buen día BB,

das Original ist, nehme ich an, in der spanischen Sprache.

Wo ist dieses Original?

Saludo
Guerrero

Gute Frage, Guerrero!

Nicht, dass ich missverstanden werde:
Ich möchte hier keinenfalls eine Religionsdebatte beginnen.

Und ich meine - mal über den Daumen gepeilt - grob folgendes:
=>
- keine Frage, dass die Fatima-Kinder 1917
ein ganz aussergewöhnliches spirituelles Phänomen erlebt haben
- das an geistig-spritueller Natur eine erheblich höhere
Qualität hat, als eine gewöhnliche Seherschau
- hier kommt Information definitiv "von oben"
- und eben wegen dieser Qualität und Einfärbung enthält sie eher
religiös-spirituelle Information, denn reine Sachaussagen
- die Zentrierung auf das Wohlergehen der Katholischen Kirche
und besonders auf den Papst, der sich per Titel blasphemisch anmasst,
der "Stellvertreter Gottes" (Hybris!) zu sein, zeigt wenigstens
die Durchsetzung der Information und deren Einfärbung und Verfälschung
durch rein irdisch-dogmatische Vorstellungen recht narzistischer Natur -
wohl der "Empfänger" -, die ihre religösen Ideen teils nach aussen spiegeln
- die Bekanntheit rührt allein daher, dass die Quelle des Phänomens
(offenbar die Himmelskönigin) als Jesu streng katholische Mutter Maria
missverstanden und missdeutet wird...die sei die "Mutter von Gott"
- reine Sachinformationen sind kaum enthalten
- weswegen "Fatima", trotz aller Bekanntheit, für uns im Forum
nicht sonderlich relevant ist

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion