Avatar

für unser Forum völlig irrelevant (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Samstag, 07. August 2010, 01:53 (vor 3619 Tagen) @ Georg5597 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Samstag, 07. August 2010, 01:59

...da die Seherin - noch während des Pontifikats von Benedikt XV. -
ja auch paragnostisch wahrgenommen haben könnte
...auch keine sonderlich sensationelle Vorhersage, sondern im Gegenteil
mit hoher Wahrscheinlichkeit zu erwarten.

Ja.

Natürlich könnte möglicherweise vielleicht
das Ganze vorher mit sehr viel Glück richtig geraten worden sein:
Aber nur hinterher wirkt das leicht. :-)
Nun rate Du doch nun mal richtig den Namen des nächsten Papstes!

Diese Variante ist jedoch sehr sehr unwahrscheinlich,
da der Text völlig selbstverständlich davon ausgeht,
der Leser wisse, Pius XI. sei der Papst.

Und das ist ein Indikator dafür, dass der Text
nie&nimmer - wie behauptet - so und genau so
von 1917 stammt.
Und Niemand weiss, was da sonst noch alles eingefälscht
worden ist.
Und im übrigen hat der gesamte Text fast keine Sachaussagen.
Ausser religiösen Drohungen und Ermahnungen.
Und das Ganze dazu noch mit mehreren Konjunktiven:
Falls...dann!...und falls das noch, dann vielleicht auch das noch.
Oder eben auch nicht!

Weswegen "Fatima" für uns völlig irrelevant ist.

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion