Angriffsrichtung (Schauungen & Prophezeiungen)

Leo DeGard @, Sonntag, 01. August 2010, 02:34 (vor 3709 Tagen) @ Dunkelelbin6954 mal gelesen

Das ist mir jetzt allerdings neu. Ich dachte bisher, dass es sich um drei
Angriffskeile handelt, deren Zentrum nunmal die Ost-West-Achse ist.
Woher kommt Deine These, DeGard?

Nein, die Achse dieser Angriffskeile verläuft rein geografisch bedingt nicht in Richtung Ost-West, sondern in Richtung Ostnordost-Westsüdwest. Ein Blick auf eine Deutschland- oder besser noch Europakarte bestätigt das, denn Europa erstreckt sich zwischen der Ost- bzw. Nordseeküste, dem Kanal und dem Atlantik und dem Mittelmeer eben nicht in Ost-West-Richtung, sondern in Richtung Ostnordost-Westsüdwest. Bestätigt wird das auch durch die detailierten Kriegspläne des Warschauer Pakts für den süddeutschen Raum, die leider in diesem Forum als Bestätigung der Seherschauungen bislang nicht angemessen gewürdigt werden. Darin heisst es u.a.: "Der Hauptstoss soll in Richtung Nürnberg, Stuttgart, Strassburg, Epinal, Dijon konzentriert werden."
Daraus geht hervor, dass im süddeutschen Raum erstens die A6 eine Hauptvormarschrichtung wird, und parallel dazu zweitens das nördliche Donauufer.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion