Avatar

Irlmaiers Behauptungen (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Mittwoch, 18. Januar 2017, 16:59 (vor 1463 Tagen) @ BBouvier3430 mal gelesen

Das ganze ist wieder mal schier hahnebücherner Schwachsinn
und nicht untypisch für all diese Behauptungen,
die Irlmaier im Laufe der Jahre sich aus den Fingern
gesogen hat.
=>
:tonne:

Hallo!

Dabei fällt mir ein -
einer Familie, die rechtsrheinisch gegenüber Worms wohnte,
hat er dringend geraten, binnen nur weniger Minuten
nach Ausbruch des Dritten Weltkrieges auf das linke
Rheinufer zu flüchten - so schnell wären "die Russen" bei denen!

Oder auch:
"Nach Hamburg kommt der Russ´ in einer halben Stunde!"
:lehrer:

Was er sich auf Basis der damaligen Zonengrenze
seinerzeit so dachte.

:tigger:

Meint auch:
:hamper: <= Hugo Hamper


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion