Avatar

"Alles wird mal ganz böse enden!" (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Montag, 16. Januar 2017, 18:24 (vor 1465 Tagen) @ Baldur3760 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Montag, 16. Januar 2017, 18:44

Hallo, Baldur!

Völlig einverstanden!

Trennung ...

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Hierzu vielleicht:
<"Ich denke, die überlieferten Prophezeiungen
und Schauungen ala Irlmaier
...">

1.
Bei den "überlieferten Prophezeiungen"
a.
- den frz. aus dem 19. Jahrhundert - handelt es sich
praktisch durch die Bank nur um frömmelnde Wahnideen
schlichter Hausfrauen und bigotten Kirchenpersonals
auf Bibelbasis und Nationalgekrähes ohne jegliche Validität
b.
- aus dem deutschsprachigen Raum - handelt es sich
(fast nur) um lauter Fälschungen und lokalen Wandersagen,
die zum nicht geringen Teil auf obigen fußen.
Exemplarisch sei hingewiesen auf:
* Mühlhiasl bzw. Stormberger
* Das Lied der Linde
* Sepp Wudy
* Katharina Ötztal
* Edgar Gilge
* etc. =>

Bei a. und b. handelt es sich um reine "Prophezeiungen",
also nur um reine Aussagen/Behauptungen/Texte
ohne jegliche Basis auf veritablen Schauungen.

c.
Was "Irlmaier" betrifft, so hat er nach heutigem Erkenntnisstand
doch kaum "Schauungen" über künftige Ereignisse überhaupt jemals gehabt!
Weswegen auch auf ihn daher insofern a. und b. zutrifft.
Die paar Ausnahmen, wo man bei "Irlmaier" als Basis
seiner Aussagen tatsächlich eine Schau vermuten kann,
lassen sich an den Fingern einer Hand abzählen.
Mir fällt dazu insbesondere ein:
- weiße Flocken auf Baumästen
- Landau vernichtet
- die "Zubahnschachtel"
- es mag da noch ganz wenige weitere geben,
die mir jetzt nicht präsent sind

2.
a.
Was heißt, der gesamte und für lange Zeit als valide erachtete
Kanon künftigen Geschehens ist für die Katz´,
jedoch sind möglicherweise (!) pauschal die neueren Bilder in etwa valide:
* Systemkollaps
* "Steinefall"
* Flutungen
* "fremde" Besatzer/Ordnungskräfte
b.
Daß derlei in etwa den bigotten Schwadronaden
frz. Hausfrauen und Nonnen des 19. Jahrhunderts ähnelt,
liegt schlicht in der Natur der Sache:
Es wird wahrscheinlich (tatsächlich) mal ganz böse enden:
Wie sonst wohl auch?

Beste Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion