Avatar

verschieben per Impakt? (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Donnerstag, 26.01.2012, 23:30 (vor 3592 Tagen) @ detlef (9388 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Donnerstag, 26.01.2012, 23:35

<"also muesste ein impaktor im flachen winkel von norden in prag
einschlagen, damit deutschland und umliegende doerfer naeher zum
aequator verschoben werden.
">

Ein wirklich riesengrosser (!) Impaktor verhielte sich zur Erde,
wie ein Stecknadelkopf zu einem Medizinball.
Und der verschöbe rein gar nichts.

Falls Deutschland per Impaktor näher an den Äquator
verschoben würde, dann überlebte in Europa von Spitzbergen
bis Brindisi kaum eine Wanze.
Die Flutwelle des Atlantiks sauste quer über die USA -
und von Nordost kommen, über Südamerika hinweg.
Das Mittelmeer würde in alle möglichen Himmelsrichtungen verspritzen.

Ganz abgesehen davon, dass der rasche Impuls
eher einen Krater der Grösse Bayerns schlagen würde.
Und rein gar nichts "verschieben".
Genauso, wie ein .22er Geschoss eine Blechplatte
glatt durchschlägt, ohne sie zu bewegen.

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: