So kann man das natürlich auch sehen (Freie Themen)

SiriusB @, Sonntag, 22.11.2020, 13:32 (vor 95 Tagen) @ detlef (532 Aufrufe)

Hallo detlef,

ja so kann man das natürlich auch sehen,
wobei der Tod ja dann die eigentliche Erlösung wäre.
Ich frage mich wo genau dieses Armin Risi/ Geistheiler Sananda Weltbild
eigentlich seine Wurzeln hat.
Im Kern wird da behauptet es gäbe inkarnierte Götter, inkarnierte
Halbgötter und inkarnierte Dämonen.
Hat das seine Wurzeln im religiösen Programm bzw. in der Religion allgemein ?
Bei den Indianern in Nordamerika wurde einfach deklariert
es wären Seelenlose und deswegen ging die physische Ausrottung dann schon in Ordnung.
Bei Olli Brecht sind es aktuell 9 Schubladen, er denkt
jedoch gerade darüber nach eine zusätzliche 10te einzuführen
ein Art Super Ultra Indigo Santiner.
Trotzdem frage ich mich wie die ganzen Wunder- und Spontanheilungen
seiner Klienten zustande kommen ?
Wie hat das bei Bruno Gröning funktioniert ?
Gibt es einen Heilstrom, aber der Vermittler kann trotzdem
durchaus psychisch kranke und narzistische Züge in sich tragen ?
Wie sehen das denn die ganzen Ernüchterten im Forum mittlerweile so ?
Das Richard Dawkins Weltbild passt ja irgendwie auch nicht so ganz für uns.

Grüße Sirius


Gesamter Strang: