Deagle und anderer "Unfug"... (Freie Themen)

Alexandra @, Innsbruck, Sonntag, 21. April 2019, 13:05 (vor 93 Tagen) @ BBouvier1514 mal gelesen

Lieber Herr BB,
vielen Dank für die Antwort! Ja, es finden sich sehr viele teils haarsträubende "Verschwörungen", Theorien, Meinungen, Vermutungen, Interpretationen, "Visionen" und und und. Gerade dadurch ist es sehr schwierig, das eine vom anderen zu unterscheiden. Unter all diesen haarsträubenden Geschichten findet sich gewiss auch die eine und andere haarsträubende Wahrheit. Dass ein "Dienstleister" wie Deagle auf solch "bevölkerungsreduzierte" Zahlen kommt, gibt mir zu denken. Ich meine, die saugen sich das ja nicht aus den Fingern - die haben ja konkrete Anhaltspunkte, um zu diesem Schluss zu kommen. Freilig kommt es erstens meistens anders, und zweitens als man denkt ;-), aber ich sehe diese Veröffentlichung als weiteren Indiz dafür, wie wichtig es ist, Augen und Ohren offen zu halten und Maßnahmen zu ergreifen, um bestimmten möglichen Entwicklungen, die selbst nicht beeinflussbar sind, Stand zu halten.

Im Übrigen danke ich allen hier im Forum sehr für die Diskussionen und Informationen, die außerordentlich gut dazu geeignet sind, über den Tellerrand zu blicken und nicht gleich im Schlamassel zu landen ;-)
Mit freundlichen Grüßen und schönen Ostersonntag! Alexandra


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion