Re@Malbork: Eben. Von der indigenen Bevölkerung her betrachtet, könnten die Dimensionen in etwa stimmen (Freie Themen)

Eyspfeil, Sonntag, 06. Januar 2019, 21:36 (vor 287 Tagen) @ Malbork3887 mal gelesen
bearbeitet von Eyspfeil, Sonntag, 06. Januar 2019, 21:51

Hallo!

"Momentan leben in der BRD etwa 20 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund. Mindestens 50% duerfte aus einem anderen Kulturkreis stammen und wenn man schon aufraeumt, duerften zumindest diese 10 Millionen das Siedlungsgebiet verlassen. Freiwillig, oder mit den Fuessen zuerst."

Wenn man so durch die Fußgänger-Zonen der großen Städte schlendert, läßt dies
kaum einen anderen Schluß zu. Diese Gedanken drängen sich in mir regelrecht auf.
Bis 2030 sind etwa die meisten "Geburtenstarken" in D in Rente, damit also
auch die Facharbeiter.

Ich hab bloß keinen Schimmer, auf welcher Grundlage die Daegel-Liste erarbeitet
wurde, also bezieht sie nur die indigene Bevölkerung mit ein, oder auch
Migranten?

Deshalb ist es schwierig, sich darüber ein objektives Urteil zu bilden, also
pauschal zu behaupten, die Daegel-Macher haben entweder "Recht" oder "Unrecht".


Beste Grüße,

Eyspfeil


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion