Bevölkerungsrückgang westliche Staaten (Freie Themen)

Kaladhor @, Montag, 07. Januar 2019, 10:05 (vor 79 Tagen) @ Yogi1133 mal gelesen

Moin,

dazu stelle man sich nur eine einfache Frage: Wie würde unser Alltag bei einem längerandauernden Blackout aussehen?

Seien wir ehrlich zu uns selbst, aber bei uns (und den meisten anderen westlichen Ländern) dürfte rein gar nichts mehr funtionieren, wenn der Strom für längere Zeit nicht mehr verfügbar wäre. Die lebensnotwendigsten Bereiche - Nahrung, Wasser, Heizung, Transport - brechen bei uns vollständig zusammen, wenn es keinen Strom mehr gibt! Findet ein solcher Blackout dann während einer Frostperiode statt, muss man sich nicht über Tausende Tote wundern. Die Fallhöhe bei uns bei Ausfall der ganzen Technik ist eine ganz andere als z.B. bei unseren osteuropäischen Nachbarn.

Und was die "ausstehende" Bevölkerungsreduktion in den 3. Welt Ländern betrifft: Wer sagt denn, dass es die nicht geben wird? Nur halt mit einer entsprechenden Verzögerung.

Grüße


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion