Avatar

Immer, wenn die Erde am Südpol pupst ... (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Samstag, 07.01.2017, 19:23 (vor 2094 Tagen) @ Dannylee (3455 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Samstag, 07.01.2017, 19:35

<"Die Stimme sagte mir:
Siehe, dies kommt unmittelbar vor der Katastrophe
.">

Hallo!

Wieso muß ich da an den armen Lorber denken, dem ebenfalls eine Stimme sagte,
daß auf dem Bäumen, die auf den Ringen des Saturns wachsen,
die dort wohnenden Nasenmenschen nisten?

Und daß die Erde am Südpol, wo ewige Finsternis herrscht,
ein 376 Kilometer großes Pupsloch hat,
wo deren Darmgase abfackeln?
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=21302

Sowie, daß der Darmausgang der Erde am Südpol schraubenartig ist,
weswegen die Erdfurze, die dort gewunden herauspupsen,
die Erddrehung verursachen!

*grübel*

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: