Stocker / Bekh / Schönhammer / Günthner (Schauungen & Prophezeiungen)

Ulrich ⌂ @, Germering, Freitag, 06.01.2017, 01:05 (vor 2096 Tagen) @ Taurec (3594 Aufrufe)

Hallo Taurec,

Nun habe ich festgestellt, daß bei Anton Angerer (= Josef Stocker) eine kürzere und inhaltlich abweichende Version zitiert wird. Dabei beruft sich Stocker auf "Am Vorabend der Finsternis" von 1988.

"Angerer" (= Stocker) beruft sich in "Das steht der Welt noch bevor" (2001) zwar auf Bekhs "Am Vorabend der Finsternis" (1988), ich vermute jedoch, daß sowohl Bekh als auch Schönhammer (1978) ihre jeweilige Text-Version Stockers Buch "Prophetenworte über die Zukunft der Menschheit. Eine Textsammlung. (Bildet Bd. 2 zu: Der dritte Weltkrieg und was darnach kommt.)" (Wien : Kreuz-Verlag, 1977 !) entnommen haben.
http://d-nb.info/770389848
[nachfolgende Auflagen im Mediatrix-Verlag, Wien: "Reinigung der Erde. Prophetenworte über die Zukunft der Menschheit. Eine Textsammlung, Band 2"]

Ich kann das momentan nicht prüfen (Stockers Buch versteckt sich vor mir), aber vermutlich kann Randomizer das bestätigen... oder verwerfen.
Falls Stocker Günthners Text verbogen haben sollte, dieser dann in seiner entstellten Form sowohl von Schönhammer als auch von Bekh übernommen wurde, und sich Stocker dann als „Angerer“ wiederum auf Bekh beruft, dann hat das m. E. Methode und erinnert mich doch sehr an den "Casus Katharina":

"In seinem Büchlein "Der dritte Weltkrieg", das mir hier in der 9. Auflage von 1995 vorliegt, schreibt Stocker im Kapitel über Katharina:
"Das Folgende ist entnommen dem 'Osttiroler-Boten', Lienz, am 4. 12. 1986, Seite 4"
Er schreibt allerdings nicht, daß er besagten Artikel selbst verfasst hat (von wegen "entnommen"), und so ging ich (wie wohl alle) davon aus, im Osttiroler Boten fände sich eine "sagenhafte" Vorlage mit weiteren unbekannten Informationen, die der Katharina etwas mehr Substanz verleihen würden.
Sich selbst zu zitieren und nicht darauf hinzuweisen, sondern den falschen Eindruck zu erzeugen, es handelte sich um eine andere Quelle, ist nicht gerade wissenschaftlich."

( https://schauungen.de/forum/index.php?id=28754 )

Gruß
Ulrich


Gesamter Strang: