Zu "Nester" zwei persönliche Visionen (Schauungen & Prophezeiungen)

Leserzuschrift @, Mittwoch, 20.05.2015, 09:34 (vor 2690 Tagen) @ Taurec (5212 Aufrufe)

Daß sich bei manchen seherischen Personen solche "Nester" gleichsam begabter finden, erscheint mir nicht ungewöhnlich. In der Regel führt seelische Resonanz (in allen Lebensbereichen!) dazu, daß sich zueinander passendes findet. Ähnlich ist es auch bei dem Zahnarzt, bei dem sich Frau und zwei Angestellte mit seherischer Begabung einfanden.

Guten Abend Herr Hauser,

zu Ihrem Begriff des Nestes zwei meiner eigenen Visionen. Ich hatte solches bis zum eigenen Erleben für unmöglich gehalten:

2003 - jeweils sehr kurz, wie ein Filmbild:

Morgens auf der A8 sehe ich den südlich der Autobahn gelegenen Bauernhof am Ostende von Samerberg aus Fahrtrichtung nach München plötzlich mit mehreren Palmen auf dem Scheitel des Hügels und Weinstöcke am Hang nach Norden und Osten wachsen.

Vor der Schäftlarner Klosterkirche sehe ich diese plötzlich mit einem hinter dem Turm mit einem Loch von ca. 5-6 Metern Durchmesser. Die Nordseite des Turmes darüber rußgeschwärzt. Wissen, dass es sich um die Wirkung eines kleineren Artelleriegeschosses gehandelt hat.
(Anmerkung: Recherche danach ergab, dass 1919 beide Seiten der Münchner Bürgerkriegsparteien dort sich im Biergarten aufhielten, aber da nicht kämpften. Keine Seite verfügte über ein Infantriegeschütz o.ä.)

Mit immer noch erstaunten Grüßen
[der Zahnarzt]


Benutzerkonto für Leserzuschriften

E-Mail an:
[image]

Einzustellenden Text und Beitragstitel angeben!


Gesamter Strang: