Jehova (Schauungen & Prophezeiungen)

throne @, Donnerstag, 07.05.2015, 19:40 (vor 2702 Tagen) @ Taurec (5560 Aufrufe)

Hallo, auch speziell an BB!

Traum, Finsternis, mehrmals gesehen, sicher 20 mal, zuletzt im August 2014:
"Es ist heller Himmel, dann plötzlich kommt sehr schnell eine grosse schwarze Wolke, (Ich war immer an verschieden Orten, vermutlich durch andere Seelen gespürt) von überall her. Erde bebt zum Teil auch mit, kraftvoll lärmig, mit sehr starken Winden, nicht überall, teils sogar Hochhäuser umgestossen, häufiger leichte Gebäude.
In der Wolke hat es viele starke Blitze, überall sind Blitze. Es herrscht riesen Panik unter den Menschen. Viele sterben; auf der Strasse hatten die Leute keine Chance. Gebete zu Gott werden helfen, Menschen die zu Gott gehören, können so gerettet werden.
Gottes Geist hat die Erde gereinigt. Das ganze scheint übernatürlich zu sein!
Viele Gebäude wurden zerstört, brennende Häuser waren auch dabei. Viele Menschen haben geschrien und geflucht. Das Ganze geht sehr schnell! Später wurde es wieder hell. Es gibt viel Zerstörung. Die Sonne war wieder da und es war starker Frieden nachher, wie eine Neugeburt."

Ich lese ja nun schon ein paar Jährchen hier mit und wundere mich sehr, daß "derlei frömmelnde Narrenpossen" jetzt plötzlich hier ernst genommen werden. Normalerweise fliegt doch sowas inklusive allem drumherum, egal was da sonst noch steht, bei der leisesten Erwähnung desjenigen, dessen Namen man hier nicht ausprechen darf, sofort mit lustigem Gewinke eines grenzdebilen Kuscheltiers in die Tonne. Oder sind es nun doch gar keine "frömmelnden Narrenpossen" mehr? Mich würde mal das Selektionsverfahren interessieren nach dem hier vorgegangen wird.


Einen herzlichen Gruß, throne


Gesamter Strang: