Clinton (Schauungen & Prophezeiungen)

Asgard @, Ulm, Montag, 11.05.2015, 13:51 (vor 2768 Tagen) @ Taurec (5181 Aufrufe)

Hallo Taurec,

vielen Dank für die Ergänzungen.

Und nochmal Guerrero:
"Ich sehe aus weiter Entfernung die Umrisse von New York. Im Osten beginnt es hell zu werden. Es muß früh am Morgen sein. Da entsteht ein großer Feuerball, eine gewaltige Explosion über die Stadt. Die Leute sagen, ob nun der Präsident angreifen (oder eingreifen) wird?"

Das ist inhaltlich fast identisch mit einer Aussage, die BB im Faden von NeuOrest angeführt hatte:

Beitrag von BB

"Hallo BB.

Zu New York eine Vision die schon sehr lange her ist.
Die habe ich im Johannesforum gebracht.
Den Traum hatte ich, als ich in Mexico war.

Ich bin im größten Hochhaus in Mexico - Stadt
und sehe mit anderen Leuten aus dem Fenster.
Es ist dunkel.
Weit entfernt sehe ich die Umrisse von Manhatten.
Es ist dort noch relativ dunkel aber im Osten wird es hell.
Die Umrisse sind klar zu erkennen.
Plötzlich wird ein großer Feuerball über Manhatten sichtbar.

Ein Mann in meiner Nähe sagt:
Ob nun Clinton eingreift?

Da die Vision das Geschehen in weiter Entfernung zeigte,
nahm ich an, dass dieses Geschehen
noch zeitlich weit entfernt ist.
Warum Clinton genannt wurde, ist mir nicht klar.
Damals war Clinton Präsident.

Da die Vision das Geschehen in weiter Entfernung zeigte,
nahm ich an, dass dieses Geschehen noch zeitlich weit entfernt ist.
Warum Clinton genannt wurde ist mir nicht klar.

Offensichtlich weiß man aber, wer der Verursacher ist.

Eingreifen interpretiere ich so, dass schon ein kriegerischer Konflikt existiert
aus dem sich die USA weitgehend herausgehalten hat.

Die Vision kannst du ins Forum stellen wenn du willst.

Gruß"

Handelt es sich bei dem Verfasser um Guerrero?
Das "Clinton" könnte durch die Präsidentschaftskandidatur von Hillary wieder aktuell werden.

Grüße
Asgard


Gesamter Strang: