Avatar

Sinnlos, gewiß. (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Mittwoch, 18.11.2020, 07:06 (vor 103 Tagen) @ MontgomeryBurns (532 Aufrufe)

Hallo!

wie ich wieder einmal einsehen muss, hat es hier bei euch leider keinen Sinn, logische Argumente und anerkannte Beweisführungen im Sinne reproduzierbarer experimentaler Ergebnisse anzubringen.

Ein logisches Argument oder gar "Beweise im Sinne reproduzierbarer Ergebnisse" bringst Du allerdings nicht, sondern lediglich dünne Behauptungen.

Die UdSSR habe jahrelang ohne Ergebnisse mit Telepathie experimentiert. Wo ist der Beleg hierfür?

Routengehern sei es nicht möglich gewesen, Bodenwasser zu finden. Wo ist der Beleg hierfür?
Es scheint mir nicht zuletzt wegen Irlmaiers beruflicher Erfolgsgeschichte unwahrscheinlich, daß es dieses Phänomen nicht gibt.

Für die Nichtexistenz der Präkognition bringst Du ebenfalls keine Belege, was an sich nicht möglich ist, weil es den positiven Nachweis gibt, aber auch logisch unsinnig. Du müßtest, um eine solche Falsifizierung zu erbringen, sämtliche Literatur über das Thema sichten, auswerten und die Feststellung treffen, daß nirgendwo erfolgreiche Präkognition gelückt wäre. Weil Dich das Thema offenbar nicht wirklich interessiert, hast Du das mit Sicherheit nicht getan.
Vielmehr zündest Du hier, Dich auf eine vermeintliche Wissenschaftlichkeit berufend, die Dir selbst gar nicht zueigen ist, Nebelkerzen, weil es Dir persönlich unerträglich ist, daß Leute Deine kleingeistige Weltanschauung nicht teilen und sich mit Dingen beschäftigen, welchen Du jeglichen Zugangs und Verständnisses ermangelst.

Da drehe ich mich lieber weiter in meinem eigenen Safte mit Leuten, die über die körperliche Sinneswelt hinausgehenden Erfahrungen und Phänomenen gegenüber positiv eingestellt sind.

Du versteckst dich hinter pseudowissenschaftlichem Gefasel ohne jeglichen Bezug zur Realität, und da ist es auch kein Wunder, dass sich die Prophezeiungsszene seit nunmehr über 20 Jahren nur im Kreise dreht - ohne dass jemals irgend etwas eintroffen wäre, was erwartet wurde, also mit null Nutzen fürs praktische Leben.

Weil Du keine Ahnung hast und das eine wie das andere für Unmöglich hältst, triffst Du auch keine Unterscheidung zwischen Prophezeiungen und Schauungen. Daß Prophezeiungen nicht eintreffen, ist allerdings kein Argument gegen Präkognition.

Gruß
Taurec

P.S.: Rechne nicht damit, daß ich hier noch weitere Beiträge von Dir freischalte, mich in einer ermüdenden Diskussion ergehend, aus der sich kein Nutzen ziehen läßt, weil Deine Aufgeschlossenheit und Dein Fachwissen weit unter dem Niveau sind, das dieses Forum kennzeichnet.


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: