Avatar

Straßenbahnschau (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Samstag, 14.11.2020, 14:35 (vor 107 Tagen) @ MontgomeryBurns (680 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Samstag, 14.11.2020, 14:40

<"... ist schon jemals etwas tatsächlich eingetroffen, was hier einer "gesehen" hat?">

Hallo, Montgomery!

Ja, durchaus.
Die "Straßenbahnschau" meines Sohnes vor etlichen Jahren.
Kurzversion:
Sohn reist zu einer Tagung nach Budapest.
"Sieht" nachts zuvor, schlafend im Hotel:
=> Bei der Fahrt am nächsten Tage zur Veranstaltung
steigen zwei Burschen in die Straßenbahn zu.
... das endet alles damit, daß mein Sohn abgestochen wird.
Am Folgetag trifft alles 1:1 ein .... Wetter/Straßenbahnfarbe/
Fahrgäste/Polster/blaue Kappe des einen Burschen,
deren Alter/Aussehen/Taten in der Straßenbahn/das Messer, etc. =>
Nur daß mein Sohn, weil er vom Ende wußte, vermeiden konnte,
abgestochen zu werden und dort zu sterben.

In unserer Familie ist Präcognition erblich.
Gelegentlich "weiß" ich mehr oder weniger diffus
im vorab von künftigen Begebenheiten, die mich betreffen.
Meist im Straßenverkehr (Unfall vermieden) ...
einmal hatte ich am Vortag schon mal einen vollen Eimer
Wasser dorthin gestellt, wo dann tief in der Nacht
ein Feuer in meiner Wohnung ausbrach.

Was die Schauungen betrifft, die in der Forumsbibliothek
gesammelt sind, so läßt sich über die noch kein
endgültiges Urteil fällen.
Aus der Tatsache, daß die Katze meiner Nachbarstochter
durchaus putzmunter ist, läßt sich nicht folgern,
daß sie nie sterben wird.

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: