Wut wird unermesslich sein (Schauungen & Prophezeiungen)

Baldur @, Dienstag, 10.11.2020, 22:41 (vor 107 Tagen) @ Taurec (961 Aufrufe)

Hallo, Taurec,

Sehr überzeugend dargelegt.

Nur, worin läge der Sinn des Ganzen?

Ob man das Werk möglicherweise als subversive Propaganda zwischen 1941 und 1945 einsetzen wollte?

Dazu hätten sie es veröffentlichen müssen, das hat sich wohl niemand getraut.

Ein selbstgefälliges Nachtreten nach Kriegsende, vermischt mit religiösen Gruselgeschichten, konnte aber noch daraus werden. Beim damaligen Interesse für Weissagungen war es vermutlich schlicht brauchbares Material, um es zu vermarkten.

Und ein paar Unbedarfte zu missionieren, obendrein.

Und die Kriegszeit im Sinne der westlichen Siegermächte so darzustellen, dass der Ausgang von vorn herein festzustehen schien, wobei man gleichzeitig den Russen als den notorischen Übeltätern ans Schienbein treten konnte, sowie neuerliche Kriegsangst schüren.

Wir werden es wohl nie genau erfahren.

Jedenfalls liegen jetzt auch diese beiden miesen Machwerke in der Mülltonne.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für ihre Mühe und akribische Fleissarbeit.

Beste Grüsse vom Baldur


Gesamter Strang: