Jetzt müssen schon die Geister herhalten (Schauungen & Prophezeiungen)

MontgomeryBurns @, Sonntag, 15.11.2020, 12:11 (vor 102 Tagen) @ Taurec (494 Aufrufe)

Hallo Taurec,

entweder kann man etwas mit wissenschaftlichen Methoden nachweisen oder nicht. Und unter wissenschaftlichen Methoden verstehe ich, dass bei gleichem Aufbau und Ablauf eines Experiments im wesentlichen auch dasselbe (also wiederholt!) Ergebnis eintrifft.

Schlußfolgerungen auf reinen Deutungen aufzubauen, dies zählt nicht dazu. Und falls etwas Erwartetes macnhmal sogar sporadisch und zufällig eintrifft, hat auch niemand etwas davon.

Behauptete Voraussagen betr. Zukunft ereignen sich:

a) aus persönlichem Geltungsbedürfnis (ich bin was ganz besonderes, ich kann sowas!)
b) religiöse Wunschvorstellungen (wie hier richtigerweise des Öfteren schon erwähnt, der Herr wird kommen und die Guten belohnen)
c) Politische Wunschvorstellungen (weg mit der Demokratie, wir brauchen einen neuen König bzw. Führer)
d) persönlicher Revanschismus (nach dem Impakt/der Flut/dem Krieg geht's endlich allen genauso dreckig wie mir schon jetzt in Friedenszeiten)
e) Geisteskrankheiten und Halluzinationen (die Jungfrau Maria ist mir
erschienen, usf.)

Wenn du alles auf diese Punkte abklopfst, sollte eure Tonne hier eigentlich noch viel größer sein.

Gruss


Gesamter Strang: